Erste Hinweise auf einen Vorbestellbonus zu Call of Duty: Black Ops 2 in Form der Multiplayer-Karte Nuketown 2025 haben sich bestätigt. Entwickler Treyarch gab die nötigen Details dazu nun bekannt.

Call of Duty: Black Ops 2 - Bestätigt: Vorbesteller erhalten Multiplayer-Map 'Nuketown 2025'

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Black Ops 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 55/561/56
Nur das Logo gibt es bislang zu sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer bei teilnehmenden Händlern vorbestellt, was bei den meisten Händlern weltweit der Fall sein soll, erhält die Multiplayer-Map Nuketown 2025, eine Neuauflage der meistgespielten Karte aus dem ersten Black Ops. Sie wird bereits zum Release am 13. November verfügbar sein, muss aber erst noch heruntergeladen werden, da sie sich nicht auf der Disc befindet. Das Angebot wird es für alle Plattformen geben, PC-Spieler werden dabei auch über Steam vorbestellen können.

In den FAQ wird jedoch nicht erwähnt, ob die Map zu einem späteren Zeitpunkt auch für andere Spieler verfügbar gemacht wird, was aber zumindest sehr wahrscheinlich ist. Womöglich müssen Nachzügler dann aber Geld bereithalten, wobei wir Genaueres wohl erst in den kommenden Monaten erfahren werden.

Zur Karte selbst gibt es bislang noch keine Bilder, aber es wird keine simple Kopie des Originals. War die ursprüngliche Version noch ein nukleares Testgelände, das eine typische amerikanische Nachbarschaft simulieren sollte, so besteht Nuketown 2025 aus in den 60er Jahren errichteten „Häusern der Zukunft“. Der nukleare Aspekt dürfte aber nicht verloren gegangen sein, wie das Logo - und natürlich der Name - bereits vermuten lässt.

Call of Duty: Black Ops 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.