Auch wenn man die deutsche Version von Call of Duty: World at War um einen Part beschnitten hatte, verhinderte das nicht (Importhändler seien gepriesen), dass der Zombiemodus zum heimlichen Star des Games wurde. Es ist also nicht sehr verwunderlich, dass nun spekuliert wird ob der nächste Titel der Reihe die gleiche Koop-Variante bieten wird.

Call of Duty: Black Ops - Was denn nun? Zombie-Modus ja oder nein?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 102/1121/112
Im dunkeln gegen Zombies? Vielleicht!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Josh Olin, seines Zeichens Community Manager bei Treyarch, stellte auf Anfrage jedoch eines klar: Noch ist man nicht bereit all zu viel über den 2-Player-Modus zu enthüllen. "Ich habe bestätigt, dass ein Teil der Prestige und der Hardened Edition von Call of Duty: Black Ops die vier World-at-War-Zombie-Level, spielbar im Koop-Modus, sind, aber das ist alles, was wir angekündigt haben. Wie genau der Koop-Modus, der mit den Spielen versendet wird, aussieht, sind wir noch nicht bereit zu enthüllen.", so Olin.

Nun häufen sich die Spekulationen, dass der Zombie-Modus (sofern er denn wirklich geplant ist) als DLC nachgereicht werden könnte. Ein Plan der nicht vielen gefallen wird jedoch auch nicht ganz abwegig erscheint. Treyarch betonte in der Vergangenheit oft, dass Call of Duty: Black Ops in drei Kernkomponenten geteilt wurde: Singleplayer-Modus, Multiplayer-Modus, Koop-Modus. Für jede Komponente ist jeweils ein anderes Team zugewiesen worden.

CoD: Black Ops erscheint bei uns voraussichtlich am 09. November 2010 für den PC, XBox 360, Playstation 3, Nintendo DS und Wii.

Call of Duty: Black Ops - Multiplayer Trailer11 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 26. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.