Und wieder hat Call of Duty einen Rekord erlangt. Die Kartenpakete zu den jeweiligen Titel der Call of Duty Reihe haben sich mittlerweile insgesamt 20 Millionen mal verkauft.

Call of Duty: Black Ops - Kartenpakete über 20 Millionen mal verkauft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 102/1121/112
Urlaub im Schnee mit Black Ops
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das zumindest ist der Stand von Ende Juli 2010, wie Activision mitteilte. Insgesamt wurden sechs Kartenpaket für die Call of Duty Serie veröffentlicht. Eins für Call of Duty 4: Modern Warfare, drei für Call of Duty: World at War und zwei für Call of Duty: Modern Warfare 2. Das Resurgence-Paket war die letzte Veröffentlichung zu Modern Warfare 2.

Activisions Chef Bobby Kotick sagte dazu, dass Call of Duty als Marke in der Welt der Unterhaltung einzigartig sei und den Spielern eine der besten Multiplayer-Erfahrungen böte, die es jemals gab.

„Wir sind ganz wild darauf den Fans aufregende und herausfordernde Inhalte zu bieten, die die Intensität haben, die sie von der Marke erwarten können.“

Der neuste Titel der Serie, Call of Duty: Black Ops, wird weltweit am 9. November veröffentlicht werden und für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, PC und Nintendo DS erscheinen.

Call of Duty: Black Ops ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 26. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.