Mit „Rezurrection“ erscheint in diesem Monat der vermutlich letzte DLC für Call of Duty: Black Ops, welcher für Käufer der Hardened und Prestige Edition noch dazu kostenlos ist.

Call of Duty: Black Ops - Im Rezurrection-DLC wird der Mond zur Zombie-Karte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 109/1121/112
Selbst auf dem Mond treiben Zombies ihr Unwesen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Kartenpaket enthält vier klassische Zombie-Maps aus Call of Duty: World at War, die für Black Ops überarbeitet wurden. Dazu gehört „Nacht der Untoten“, „Verrückt“, „Shi No Numa“ und „Der Riese“.

Außerdem mit dabei ist eine völlig neue Karte namens „Moon“, in der es Spieler auf dem Mond gegen Zombies und untote Astronauten zu tun bekommen. Die wechselnden Gravitationsverhältnisse machen den Kampf dabei nicht unbedingt leichter. Dafür stehen neue Waffen sowie ein weiteres Perk zur Verfügung.

Zusätzlich im Paket findet sich noch ein erweiterter Soundtrack, mit drei bisher nie veröffentlichten Songs, und ein Theme passend zur Mond-Karte.

Wer die Hardened oder Prestige Edition gekauft hat und bereits im Besitz der vier überarbeiteten Zombie-Maps ist, bekommt die weiteren Inhalte gratis. Alle anderen müssen die üblichen 1.200 Microsoft Points bezahlen.

Das Rezurrection-Pack wird am 23. August zuerst über Xbox Live erscheinen, später folgen die PC- und PS3-Version.

Call of Duty: Black Ops ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 26. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.