Schon seit einiger Zeit geistert der Name Retaliation im Internet herum, hinter dem der vierte und letzte Downloadinhalt für Call of Duty: Black Ops stecken soll. Und ganz offensichtlich ist nach dem jetzt erhältlichen Annihilation-DLC tatsächlich noch nicht Schluss.

Call of Duty: Black Ops - Gerücht: Details zum finalen DLC Retaliation, eine Map spielt in Area 51

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 106/1121/112
Viermal 1.200 MS Points sind ein Vollpreisspiel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Treyarchs David Vonderhaar sagte darauf nämlich: "Ich kann nicht darüber reden, was nach Annihilation passieren wird, ihr solltet allerdings eure Augen offen halten." Und inzwischen sind sogar die ersten angeblichen Details aufgetaucht.

Demnach wird Retaliation im September erscheinen und erneut fünf Maps bieten. Darunter sogar die Zombie-Map Quarantine, die in der Area 51 angesiedelt sein soll.

Manson hingegen spielt in Castros geheimem Unterschlupf in Kuba, bei Metro verschlägt es euch in eine urbane Stadt nach Vietnam, Harbor hingegen ist ein verlassener Hafen in Amerika und Cargo spielt in einer vereisten Spedition in Grönland.

Call of Duty: Black Ops ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 26. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.