Ein Zombie-Modus in Call of Duty: Black Ops scheint so gut wie bestätigt, auch wenn sich Activision oder Entwickler Treyarch bisher nicht dazu äußert.

Call of Duty: Black Ops - Deutlicher Hinweis auf Zombie-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 106/1121/112
In der deutschen Version wird der Zombie-Modus wahrscheinlich fehlen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Grund dafür ist der amerikanische Händler Best Buy, der in seinem Online-Shop die Call of Duty: Black Ops Hardened- und Prestige-Edition anbietet. Neben den bekannten Inhalten seien auch 4 Zombie-Maps aus Call of Duty: World at War enthalten. Mittlerweile wurde diese Aussage wieder gestrichen und es seien lediglich 4 zusätzliche Koop-Maps, die in der normalen Edition nicht zu finden sind.

Die aus CoD:WaW bekannten Zombie-Maps werden also wohl nur in den beiden Sondereditionen zu finden sein. Da diese aber nur für die Konsolen erscheinen, schauen PC-Spieler in die Röhre. Allerdings wäre es nicht verwunderlich, wenn die Karten später als normaler DLC angeboten und dann auch für den PC veröffentlicht werden.

Jedoch kann man wohl davon ausgehen, dass in der deutschen Fassung der Zombie-Modus nicht zu finden sein wird, denn der wurde bereits für World at War gestrichen. Eine offizielle Ankündigung auf der gamescom scheint daher eher unwahrscheinlich.

Call of Duty: Black Ops ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 26. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.