Am Anfang dieser Mission müsst ihr erstmal nicht viel mehr machen, als Gideon zu folgen und die Ereignisse abzuwarten. Steigt nach dem Scanner auf das markierte Bike und wartet abermals einfach nur ab. Am Ende der Fahrt steigt ihr automatisch vom Bike ab und müsst wieder einmal Gideon folgen.

Bleibt an eurem Kameraden dran und öffnet in der Schule, in dem Raum mit den vielen Leichen, die Tür, sobald euch Gideon den Befehl dazu gibt. Bleibt so lange an ihm dran, bis euch die Ereignisse eine Etage tiefer fallen lassen. Wenn ihr nun geduckt bleibt und wartet, bis der zweite Feind im Schutzanzug das Ventil schließt, könnt ihr weiter und die Treppe am Ende des Wegs nutzen, ohne entdeckt zu werden.

Folgt dem Treppenhaus nach oben und schleicht dem Feind im Schutzanzug hinterher, um euren Zielpunkt zu erreichen. Auch hier braucht ihr nur geduckt bleiben und könnt auf Waffengewalt verzichten.

Call of Duty: Advanced Warfare - Descent Trailer27 weitere Videos

Tipp: Wurdet ihr wider Erwartens doch entdeckt, schlagt den Feind schnell nieder und schnappt euch eine Waffe.

Schleicht den dunklen Gang entlang, und es folgt eine Actionsequenz, in welcher ihr die angezeigte Taste schnell drücken müsst um zu überleben. Habt ihr den Soldaten getötet, folgt sein Kamerad aus dem Raum, in welchem eure Zielmarkierung endet. Sprintet dorthin und schlagt ihn k.o.

Schließt nun wieder zu Gideon auf und achtet auf der Straße vor euch auf die Hunde. Geht am besten in dem kleinen Häuschen links eurer Position in Deckung und reibt die feindlichen Kräfte von hier aus auf.

Dringt nun in das eben noch stark verteidigte Gebäude ein und nähert euch eurer Zielmarkierung. Folgt der Treppe nach oben und schaltet hier die nächste Welle an Gegnern aus. Eine Warngranate verschafft euch hier eine großartige Übersicht.

Habt ihr den Raum fast durchquert, erscheinen weitere Gegner. Setzt den Overdrive ein und lichtet ihre Reihen; sucht euch anschließend eine gute Deckung und erledigt den Rest.

Weiter der Zielmarkierung entgegen findet ihr den zweiten Trupp und ein Scharfschützengewehr. Nutzt letzteres, um erstere zu retten. Schließt dann zu ihnen auf und setzt euren Weg fort. Schiebt den umgefallenen Bus mit Joker zusammen über die Straße, um dem Feuer der Gegnern zu entgehen. Die erste Welle könnt ihr mit eurem eigenen Schutzschild aufhalten und niederschlagen. Danach müsst ihr nur daran denken, ab und zu das Schieben zu unterlassen und angreifende Gegner zu erledigen.

Habt ihr das Ende der Straße erreicht, folgt eurem Trupp in das markierte Gebäude, rechts von der Straße. Sobald ihr den großen Nebenraum betretet, werfen die Gegner eine Blendgranate; bleibt also etwas hinter Gideon zurück und erledigt dann schnell alle Angreifer in der Nähe eures Kameraden. Danach hilft euch eine Warngranate, den Überblick zu bewahren. Kämpft euch langsam vor und nähert euch eurem Zielpunkt immer nur kill für kill. Ihr habt es mit einer Menge Gegner zu tun und alle Zeit der Welt; hetzt also nicht unnötig.

Habt ihr die markierte Tür erreicht, stoßt sie auf, drückt die Nahkampftaste, um den Feind bei der Tür zu erledigen, erschießt den zu eurer Rechten, stürmt auf den am Fenster zu und tötet ihr mit einem gezielten Schlag. Dann habt ihr den Doc in eurem Gewahrsam.

Habt ihr den Doktor, folgt abermals Gideon. Am Ende eures Wegs wartet ihr die Ereignisse ab und folgt ihm dann erneut durch die Tür. Lauft nach unten und aktiviert die Bikes. Wenn ihr jetzt einfach nur direkt hinter Gideon bleibt und seiner Vorlage folgt, dürftet ihr bei der Flucht keine Probleme haben. Seid euch nur bewusst, dass die Bikes eine recht empfindliche Steuerung haben und ihr dementsprechend vorsichtig und ruhig lenken solltet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: