Am 4. August wird für Call of Duty: Advanced Warfare mit Reckoning der finale DLC erscheinen, wie gewohnt erst einmal für Xbox One und Xbox 360. Die anderen Plattformen sollen zu einem "späteren Zeitpunkt" folgen.

Call of Duty: Advanced Warfare - Finaler DLC Reckoning erhält Termin und Details

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Advanced Warfare
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 44/451/45
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erwarten dürft ihr für Reckoning vier neue Maps, die euch von Neu Bagdad bis nach Südkorea führen, während ihr euch mit Kletterhaken vor Raketenschlägen von Schiffen in Sicherheit bringt, Explosionen von Plasmalampen ausweicht und mit dem Boost-Sprung von einstürzenden Gletschern springt. Auch verspricht man die Rückkehr der Exo-Kletterhaken-Liste.

Weiterhin wird die Exo-Zombies-Saga in der letzten Episode: Descent zu einem Abschluss finden. Hier versucht das Team - Bill Paxton (Aliens, Titanic, Edge of Tomorrow), Rose McGowan (Planet Terror, Scream), Jon Bernthal (Fury, The Wolf of Wall Street) und das neue Mitglied Bruce Campbell (Army of Darkness, Burn Notice) - von einem Atlas-Flugzeugträger zu entkommen, auf dem sie gestrandet sind.

Spoiler!!!

Bevor das aber möglich ist, müssen sie entdecken, dass ihr Freund und ehemaliger Mitstreiter John Malkovich (In the Line of Fire, RED, Burn After Reading) verwandelt wurde und nun einer der Untoten ist. Descent bietet eine entlegene Atlas-Einrichtung mitten im Ozean, neue "fusionierte" Zombie-Gegner und die Dreizack-Energiewaffe.

Call of Duty: Advanced Warfare ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.