Vorsicht vor derzeitigen Beta-Key-Aktionen zum bislang noch nicht angekündigten Call of Duty: Modern Warfare 4. Denn die stammen weder von Activision, noch steht das Unternehmen in Verbindung mit derartigen Aktionen.

Call of Duty 4: Modern Warfare - Vorsicht vor angeblichen Beta-Key-Aktionen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 89/951/95
Vorsicht vor Beta-Key-Aktionen, vor allem wenn ein Spiel noch nicht einmal angekündigt wurde.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Website Social Network 4 Gamers (Sn4gamers) startete eine Fake-Aktion, über der man angeblich Beta-Keys für Modern Warfare 4 erhalte. Dabei ruft man dazu auf, die eigene Facebook-Seite zu liken und die Nachricht einmal auf der eigenen Pinnwand zu posten sowie nochmals auf fünf unterschiedlichen Gaming-Facebook-Seiten zu veröffentlichen.

Danach lässt sich wählen, ob man den Beta-Key für die Xbox 360 oder PlayStation 3 haben möchte. Anschließend soll es tatsächlich Keys geben, allerdings Fake-Keys, die völlig wertlos sind. Zudem soll man noch an einer Umfrage teilnehmen, was laut Sn4gamers das Mindeste sei, um die Website zu unterstützen und damit weitere Beta-Keys zu ermöglichen.

Zu allem Überfluss findet die Aktion unter der Adresse modernwarfare4beta.com statt, um die User noch mehr zu verwirren. Natürlich ist hier gar nichts offiziell und Sn4gamers versucht anscheinend nur an Likes zu gelangen.

Wenn Beta-Keys zu einem Spiel verlost werden, dann in der Regel nie auf solchem Wege - und schon gar nicht dann, wenn es noch nicht einmal offiziell angekündigt wurde. Activision bestätigte bislang nur, Ende dieses Jahres ein neues Call of Duty auf den Markt zu bringen.

Call of Duty 4: Modern Warfare ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 10. November 2009 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.