In den vergangenen Wochen und Monaten gab es vermehrt Hinweise, darunter auch Entwickler-Umragen und Interviews, dass die nächste Konsolen-Generation von Microsoft und Sony im nächsten Jahr auf den Markt kommen könnte.

Call of Duty 4: Modern Warfare - Hinweise auf NextGen-Konsolen im nächsten Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 89/961/96
Spätestens auf der E3 2013 dürften neue Konsolen angekündigt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen weiteren Hinweis darauf gibt auch das neue Spiel von Infinity Ward, das bislang noch nicht angekündigt wurde und vermutlich Call of Duty: Modern Warfare 4 sein könnte. In der Tätigkeitsbeschreibung von Projekt-Manager Andrew Aye wird beschrieben, dass das neue Spiel nicht nur für PC mit DirectX 11, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen wird, sondern ebenfalls für eine weitere Konsole, die noch als TBA betitelt wird.

Zwar könnte man nun die Wii U dahinter vermuten, was ohnehin sehr wahrscheinlich wäre, doch schaut man sich die Beschreibung weiter an, so ist dort auch die Rede von einer neuen Konsole auf Basis von DirectX11. Aye sei für die technische Ausrichtung und das Design des Spieles für die neue Konsole verantwortlich.

Und das macht die ganze Sache schon um einiges interessanter, denn DirectX 11 scheint ein Feature der nächsten Xbox-Generation zu sein, möglicherweise auch eins der PlayStation 4. Es scheint also so, als dürfte sich 2013 die neue Generation blicken lassen.

Erst vor wenigen Tagen ging EA-Chef Riccitiello davon aus, dass die neuen Konsolen im nächsten Jahr erscheinen. Und dann soll am vergangenen Wochenende eine interne Präsenation stattgefunden haben, auf der Microsoft die neue Xbox erstmals präsentierte. Dort war die Rede von einem Release im vierten Quartal 2013.

Call of Duty 4: Modern Warfare ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 10. November 2009 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.