Aus! Aus! Zweite Weltkriegstitel sind aus - scheinen die neuen Screenshots zu Call of Duty 4: Modern Warfare und mit ihnen wahrscheinlich ebenfalls der eine oder andere Spieler rufen zu wollen. Denn immerhin wagt Infinity Ward mit dem neuesten Teil der Ego-Shooter-Serie nun endlich den Befreiungsschlag, schließt bis auf weiteres die Geschichtsbücher und öffnet statt dessen die Chronik eines eigenen fiktiven Krieges in der Gegenwart.


Alte Konstante: Auch in diesem brodelt dabei natürlich der Krisenherd bereits auf höchster Stufe, droht diesmal allerdings in Russland und im nahen Osten zu explodieren. Neue Unbekannte: Im Gegensatz zu den vorangegangenen 'Call of Duty'-Titeln soll die glaubwürdige Entwicklung der Story jetzt deutlich größer geschrieben werden, Spielspaß und musische Spannung so miteinander vereinen.

Ob jedoch den Spielern in Call of Duty 4: Modern Warfare dann tatsächlich auch die Herzen auf- oder nur die Augen übergehen, dürfte wohl letztlich erst der voraussichtliche Releasetermin im Herbst 2007 offenbaren.

Call of Duty 4: Modern Warfare ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 10. November 2009 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.