Seit heute gibt es einen neuen Patch zum WW-II Shooter Call of Duty. Das Update bringt das Spiel auf Version 1.50 und hat unter anderem eine neue Multiplayermap namens "Tigertown" im Gepäck. Hierbei handelt es sich um eine durch Artillerie schwer beschädigte Kleinstadt in der Normandy, die für "Seach & Destroy" Missionen genutzt werden kann. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Verbesserungen im MP-Modus, sowie Scripting & Mod-Support. Details kann man den Patchnotes entnehmen (siehe Link).

Wichtig: Singleplayer Save-Games werden nach der Installation des Patches nicht mehr funktionieren. Der Patch (36 MB) steht ab sofort auf unserem Server zum Download zur Verfügung.

Call of Duty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.