Call of Duty kommt nun auch auf Mobile-Geräte. Die altehrwürdige Shooter-Reihe wird dabei von Tencent für iOS- und Android-Systeme umgesetzt. Ein erster Blick auf den Gameplay-Trailer lässt hoffen, dass hier wirklich Call-of-Duty-Feeling auch unterwegs aufkommt.

Call of Duty: Mobile im ersten Trailer.

In dem Free2Play-Titel sollen zahlreiche Karten, Modi und Charaktere aus den Black Ops- und Modern Warfare-Reihen vorkommen. Sogar Zombies und der Battle-Royale-Modus sollen zu einem späteren Zeitpunkt in die Mobile-Version eingefügt werden. Ihr könnt euch schon jetzt anmelden, um an einer geplanten Beta im Sommer teilzunehmen. Wann genau Call of Duty: Mobile erscheint, haben die Verantwortlichen noch nicht verraten.

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Ingame-Käufe in Call of Duty: Mobile

Die Mobile-Version soll viele bekannte Karten und Modi aus Call of Duty bieten.

Da es sich um ein Free2Play-Spiel handelt, wird es in Call of Duty: Mobile vermutlich auch einen Ingame-Shop geben. Bislang haben sich die Macher aber noch nicht dazu geäußert, was die Spieler alles am Ende kaufen müssen oder können. Sollte es diesbezüglich mehr Informationen geben, halten wir euch auf dem Laufenden.