Call of Duty - Gerücht: Nächstes CoD spielt im Weltall

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Infinity Ward machte mit Call of Duty: Ghosts bereits einen Abstecher ins Weltall.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darf man einem Bericht von Eurogamer glauben, so wird das in diesem Jahr erscheinende Call of Duty im Weltall spielen und demnach eine Sci-Fi-Thematik verfolgen.

Dabei beruft man sich auf eine nicht näher genannte Quelle und verlinkt gleichzeitig auf Neogaf-Nutzer shinobi602, der schon in der Vergangenheit sehr häufig Insider-Wissen verbreitete, das sich am Ende als wahr herausstellte. Der Insider spricht beim nächsten Call of Duty von einer "sehr weit entfernten Zukunft", Sci-Fi und Weltraum-Schlachten.

Call of Duty: Ghosts 2 oder nicht?

Hinter dem Spiel steckt Entwickler Infinity Ward, der nicht nur am allerersten Teil der Reihe sowie dessen Nachfolger arbeitete, sondern auch an Modern Warfare und zuletzt Ghosts. Erwartet wird die Veröffentlichung für PC, Xbox One und PlayStation 4 für den November 2016.

Gemunkelt wird schon länger, dass Infinity Ward nicht Ghosts 2 entwickelt, da Ghosts zu seiner Zeit bei den Fans durchfiel und nicht gerade zu den bestbewerteten Titeln der Reihe gehört. Gut möglich also, dass das Studio neue Wege bestreitet.

Call of Duty: Infinite Warfare - Die Geschichte von Call of Duty – von der Normandie bis ins Weltall

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (28 Bilder)