Noch hat Activision den nächsten Teil der Call of Duty-Reihe nicht offiziell enthüllt. Doch nun kursieren im Netz Bilder, die auf den möglichen Namen des neuen Ablegers hinweisen. Außerdem deuten die von dem YouTube-Kanal „TheFamilyVideogamers“ in Umlauf gebrachten Fotos darauf hin, dass der kommende Titel wieder im Zweiten Weltkrieg spielen könnte.

Call of Duty - Angebliches Cover zum neuen Teil geleakt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 34/351/35
Wird der neue Call of Duty-Teil wieder im Zweiten Weltkrieg spielen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Angeblich soll der neue Teil des Shooter-Franchises Call of Duty: WW2 heißen. Darauf lassen zumindest die Bilder schließen, die seit kurzer Zeit die Runde im Internet machen. Auf diesen sind nicht nur der Titel des Spiels, sondern auch Artworks sowie Abbildungen der vermeintlichen Spieleverpackung zu sehen. Aktuell ist noch unklar, ob an der Sache wirklich etwas dran ist. Sollte es sich hierbei allerdings um einen echten Leak handeln, dürfte das sicher vielen Fans der Reihe gefallen, die das Wiederkehren des Weltkrieg-Settings lange ersehnt haben.

Activision will zurück zu den Wurzeln

Schon im Februar hatte Activision angekündigt, dass sie mit dem nächsten Teil des Ego-Shooters wieder zu den Wurzeln der CoD-Reihe zurückkehren wollen. Weitere Details gab der Publisher leider nicht bekannt. Jedoch ist nach den eher schlechten Verkaufszahlen von Call of Duty: Infinite Warfare davon auszugehen, dass die Entwickler wieder alte Wege bestreiten werden und das neue Call of Duty im Zweiten Weltkrieg spielen lassen.

Call of Duty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.