Ihr besitzt ein Xbox 360 Core- oder Arcade-System und wollt damit Burnout Paradise auch im Online-Modus genießen? Dann dürfte euch bereits aufgefallen sein, das sich der Rennspiel-Blockbuster nicht mit dem Internet verbinden will. Nachdem sich nun ein Kunde darüber beschwerte, meldete sich auch Publisher Electronic Arts zu Wort. Wie der Branchenriese mitteilte, setzt der Online-Modus eine Festplatte voraus. Diese wird benötigt, weil das Spiel temporäre Daten auf das Speichermedium auslagert: "Die Daten, die von einer Konsole zu einer anderen geschickt werden, übersteigen die Kapazität der Speicherkarte." Aus diesem Grund ist das Spielem im Internet mit einem Xbox 360 Core- oder Arcade-System nicht möglich.

Burnout Paradise ist für PS3, Xbox 360 und seit dem Februar 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.