Criterion Games, Entwickler von Burnout Paradise und zuletzt Need for Speed: Hot Pursuit, sucht derzeit neue Mitarbeiter für eines oder mehrere neue Rennspiele.

Burnout - Arbeitet Criterion an einem neuen 'Open World'-Burnout für Wii U und Co.?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 49/531/53
Burnout Paradise
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei ist die Rede von einem Open World'-Rennspiel, was darauf schließen lässt, dass vielleicht ein neues Burnout in Entwicklung sein könnte. Oder aber EA lässt ein neues Need for Speed mit einer offenen Welt entwickeln. Für dieses Spiel sucht man Mitarbeiter in den Bereichen Physik, KI und Audio.

Ein weiteres interessantes Detail sind die Plattformen, die in einer anderen Stellenbeschreibung auftauchen. Das Spiel ist offenbar nicht für aktuelle Konsolen in Entwicklung, sondern wahrscheinlich für die nächste Generation oder aber für 3DS und PlayStation Vita. Betitelt werden die Systeme ganz einfach als "neue Plattformen".

Da Criterion gleichzeitig an mehreren Projekten arbeitet, müssen die einzelnen Stellenangebote natürlich in keinem Zusammenhang stehen.

Bekannt ist, dass der Entwickler aktuell an dem Download-Spiel Burnout Crash! arbeitet.

Burnout Paradise ist für PS3, Xbox 360 und seit dem Februar 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.