In der Nacht kündigte Electronic Arts auf seinem Summer Showcase mit Burnout Crash! einen Ableger der Rennspielreihe Burnout an, welcher von Criterion entwickelt wird.

Burnout Crash! - Burnout-Reihe bekommt Zuwachs

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Mit Burnout Crash! will Criterion "zurück zu den Wurzeln"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Burnout Crash! ist allerdings kein typisches Burnout, sondern ein Top-Down-Racer, der auf dem Crash-Modus basiert. Dieser wurde erstmals in Burnout 3: Takedown eingeführt.

Insgesamt wird es 18 unterschiedliche Crash-Schauplätze in sechs verschiedenen Locations geben, wobei jede Szene nach verschiedenen Skills und Strategien verlangt.

Unterstützt wird ebenso das Autolog-Feature, wodurch man sich mit seinen Freunden messen kann. Erscheinen wird Burnout Crash! im Herbst 2011 als Downloadspiel für Xbox 360 und PlayStation 3. Auf Microsofts Konsole lässt sich bei Bedarf auch Kinect einsetzen.

Burnout Crash! - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Burnout Crash! - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Burnout Crash! ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.