Diejenigen unter euch, die nach der Trennung von Bungie Entertainment und Microsoft vielleicht gehofft haben, dass sich das Studio jetzt auch anderen Plattformen zuwendet, müssen wir leider enttäuschen. Im Interview mit einer englischen Webseite sagte Frank O'Connor, dass man auch künftig nur für die Xbox 360 entwickeln will.

Kürzlich wurde bekannt, dass man bei Bungie damit angefangen hat, ein vollständig neues Spiel zu entwickeln. Microsoft hat an Bungie eine Minderheitsbeteiligung, die Rechte über alle Halo-Produkte sowie das Recht, alle künftigen Bungie-Titel zu verlegen.