Nachdem wir bereits viel von der Einzelspieler-Kampagne aus Bulletstorm gesehen haben, stellen die Entwickler People Can Fly auch den Multiplayer-Teil vor. Zwei Spielmodi sind nun bekannt geworden.

Bulletstorm - Erste Infos zum Multiplayer-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 83/951/95
Auch im Multiplayer dreht sich alles um die Skillshots
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Anarchy“ nennt sich der Koop-Modus, bei dem ihr zusammen mit bis zu drei anderen Freunden gegen Wellen von anstürmenden Gegnern standhalten müsst. Dabei kommt ebenfalls das Skillshot-System zum Einsatz, bei dem ihr verschiedene Aktionen miteinander verbindet, um möglichst viele Skillpunkte zu bekommen. Wenn ihr dabei mit eurem Team zusammenarbeitet, könnt ihr besonders viele Punkte verdienen, denn bestimmte Kombos sind alleine einfach nicht möglich.

Der zweite vorgestellte Modus nennt sich „Echo“ und wird alleine gespielt. Hier kämpft ihr um den besten Platz auf den Ranglisten. In jedem Einzelspieler-Level werden dafür die Zwischensequenzen und Dialoge entfernt. Anschließend gibt es nur euch, die Gegner und euren Punktestand, der am Ende des Levels entsprechend hoch ausfallen sollte, um sich einen der Spitzenplätze sichern zu können.

Bulletstorm wird am 25. Februar 2011 in Europa für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Noch ist allerdings unklar, ob es überhaupt in Deutschland erscheinen wird.

Bulletstorm ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.