Mit Brutal Legend präsentiert uns Publisher und Brachenprimus Electronic Arts im Oktober 2009 einen Third-Person-Shooter, der bis zum Anschlag mit packenden Kämpfen, überwältigenden Bildern, epischen Geschichten und jeder Menge Humor gefüllt ist. Wie jetzt bekannt wurde, brauchen Spieler in unseren Gefilden nicht einmal um eine Zensur zu bangen.

Brutal Legend wird in Deutschland nicht zensiert.

Das haben nun zumindest die Kollegen von Eurogamer herausgefunden. Demnach wird der am 15. Oktober 2009 erscheinenden Titel trotz der nicht gerade gewaltlosen Materie ohne Schnitte veröffentlicht. Damit aber nicht genug: Das Actionspiel wird sogar komplett lokalisiert - und das in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Somit können Spieler zwischen diesen Sprachausgaben wählen.

Brütal Legend ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 26. Februar 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.