Nachdem wir vor wenigen Tagen davon berichtet haben, dass die USK dem kommenden Shooter-Spektakel Brothers in Arms Hell's Highway keine Jugendfreigabe verpasst hat, gibt es nun erste Informationen zu den Schnitte im Spiel. Demnach wird das Spiel von Publisher UbiSoft in Deutschland nur zensiert veröffentlicht: "Der Zeitlupeneffekt der sogenannten Action-Cam und das Abtrennen von Körperteilen bei Explosionen wurden geschnitten." Das gab das Unternehmen gegenüber den Kollegen der PC Games bekannt.

Brothers in Arms Hell's Highway ist für PC, Xbox 360 und seit dem 16. Oktober 2008 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.