Gearbox hat während eines Panels auf der PAX Prime 2011 bestätigt, dass sich der vierte Teil von Brothers in Arms bereits in Entwicklung befindet.

Brothers in Arms - Gearbox arbeitet am nächsten Hauptteil der Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Die Geschichte der 101st Airborne wird fortgesetzt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der E3 enthüllten Ubisoft und Gearbox den neuesten Teil der Serie, der jedoch in eine völlig andere Richtung geht: Brothers in Arms: Furious 4. Schon damals gab es allerdings den Hinweis, dass die Entwickler auf jeden Fall zu Matt Baker & Co. zurückkehren werden.

Gearbox-Chef Randy Pitchford bestätigte dies nun auch offiziell während des Panels auf der PAX Prime. Weiter ins Detail zum vierten Teil der Hauptserie, nach Brothers in Arms Road to Hill 30, Brothers in Arms: Earned in Blood und Brothers in Arms Hell's Highway, ging er jedoch nicht. Am Ende von Hell's Highway wurde jedoch angedeutet, dass der nächste Schauplatz die Ardennenoffensive sein wird.

Zum Koop-Shooter Furious 4, der irgendwann im nächsten Jahr für PC und Konsolen erscheinen wird, gab es keine neuen Informationen.