Broken Age - Infos

Broken Age ist eines der ersten großen Kickstarter-Projekte gewesen. 3.336.371 Dollar - und damit mehr als 8-mal so viel wie gefordert - gaben die fleißigen Unterstützer. Bis zum März 2012 lief die Kampagne unter dem Namen "Double Fine Adventure". Die Vorschusslorbeeren, die dem Entwicklerstudio "Double Fine" entgegenströmten, kommen nicht von ungefähr - schließlich ist der Kopf der Firma Adventure-Legende Tim Schafer, der mit seinem kongenialen Partner Ron Gilbert bereits an "Point & Click"-Highlights wie Monkey Island arbeitete.

Broken Age wird in zwei Etappen veröffentlicht. Die erste Episode gibt es seit dem 15. Januar für Unterstützer der Kickstarter-Kampagne. Die zweite Episode wird dann später nachgereicht. Auf Steam hingegen wird es einen Season Pass geben, mit dem man sich beide Episoden sichert, aber naürlich auch erstmal nur die erste spielen kann.

Das Spiel setzt auf klassiche "Point & Click"-Mechaniken. Im Gegensatz zu dem 2013 erschienen The Cave wird es auch ein Inventar geben. Die Geschichte ist Schafer-typisch abgedreht und wird über prominente Sprecher wie Elijah Wood, Jack Black, Elizabeth Banks und Wil Wheaton vermittelt.

Die zwei Hauptfiguren Shay und Vella haben mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen. Shay hockt in einem Raumschiff, das ihn - entgegen seiner Wünsche - nahezu penetrant fürsorglich umsorgt, während Vella in einem herkömmlichen Dorf lebt, jedoch damit zu kämpfen hat, dass sie sich in Kürze als Opfer hergeben soll.

Broken Age - Ankündigungstrailer2 weitere Videos