Pünktlich zu den Feiertagen wird Netflix den neuen Actionfilm von David Ayer, Bright, mit Will Smith und Joel Edgerton in den Hauptrollen als ungleiches Polizistenduo bereitstellen. Und hier ist der finale Trailer dazu.

Bright - Seht den finalen Trailer zum Cop/Ork-Actionfilm mit Will Smith

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Noomi Rapace ist beängstigend in Bright
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn ein Ork lauten Metal für eine Liebesballade hält - und das vor allem in Gegenwart eines schwarzen Cops - weiß man sofort, die beiden haben noch einen weiten Weg bis zur Freundschaft vor sich. Und da Extremsituationen zusammenschweißen, kriegen es Will Smith und Joel Edgerton als ungleiches Mensch/Ork-Polizistenduo gleich mit dem tödlichsten Wesen überhaupt zu tun: einem Dunkelelf in Form Leilah (Noomi Rapace).

Und wenn der Trailer zu Regisseur David Ayers knapp 80 Millionen Dollar teurem Actionfantasy-Mix eines sagt, dann, dass es verdammt heiße Feiertage werden, sobald Bright zum Stream verfügbar sein wird. Früher wäre so ein Film im Kino gestartet. Heute läuft es auf Netflix. Den Abonnenten soll's recht sein.

Synopsis

Bright spielt in einer alternativen Realität der Gegenwart, in der Menschen, Orks, Elfen und Feen bereits seit Anbeginn der Zeit Seite an Seite leben. Der Actionfilm sprengt die Grenzen seines Genres und handelt von zwei Polizisten sehr unterschiedlicher Herkunft: Daryl Ward (Will Smith) und Nick Jakoby (Joel Edgerton) machen bei einer Routinepatrouille eines Nachts eine düstere Entdeckung, die die Zukunft und die Welt, die sie kennen, für immer verändern wird.

Neben Will Smith und Joel Edgerton spielen in Regisseur David Ayers Bright noch Noomi Rapace, Lucy Fry, Edgar Ramirez, Margaret Cho und Ike Barinholtz mit.

Bright ist ab dem 22. Dezember 2017 exklusiv auf Netflix verfügbar.