Langsam ist es an der Zeit für Square Enix und Nintendo, den Mund aufzumachen und Klartext zu sprechen - nachdem sich in den letzten Wochen und Monaten schon vermehrt Gerüchte bezüglich einer Lokalisierung vom 3DS-Rollenspiel Bravely Default: Flying Fairy verbreitet haben, will siliconera nun von mehreren "vertrauenswürdigen Quellen" erfahren haben, dass das Spiel definitiv auch in Europa und Nordamerika veröffentlicht werden wird. Die Frage ist nun, wann das sein wird, schließlich schweigt sich Square Enix weiterhin aus und eine neue Nintendo Direct ist auch noch nicht angekündigt worden.

Bravely Default - Lokalisierung mehrfach inoffiziell bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Kaum zu glauben: Da haut Square Enix endlich wieder ein gutes RPG raus und dann ist es immer noch nicht für Europa angekündigt!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bravely Default: Flying Fairy ist im Oktober letzten Jahres in Japan exklusiv für den Nintendo 3DS erschienen und konnte dort sowohl die Fachpresse als auch die Spielermassen begeistern. In drei Monaten hat sich das Spiel über 300.000 Mal verkauft.

Durch die immer größer werdende Basis des Nintendo 3DS vermehrt sich in letzter Zeit die Zahl der Spiele, die - ursprünglich aus Japan stammend - nun auch in Europa und Amerika veröffentlicht werden. Gerade vor kurzem erst wurde das Crossover Project X Zone von Capcom, SEGA und NamcoBandai bestätigt, heute Morgen berichteten wir von einer Lokalisierung des Dungeon-Crawlers Etrian Odyssey 4: Legends of the Titan. Wenn wir nun Bravely Default abgehakt haben, sollten als nächstes Professor Layton VS Ace Attorney und Lost Planet: Ex Troopers an der Reihe sein ...

Bravely Default ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.