Wer noch immer nicht gern über Download-Plattformen wie Steam einkauft, dem sollte es freuen zu hören, dass der Jump & Run-Erfolg Braid auch bald im Handel erscheinen wird. Publisher rondomedia hat sich entschieden, das Spiel Mitte Juni für den Preis von 14,99 € in Deutschland zu veröffentlichen.

Braid - Erscheint auch im deutschen Handel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Knifflige Aufgaben wollen gelöst werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem ersten Blick scheint Braid an typische Sidescroller-Spiele wie Super Mario zu erinnern. Doch nicht nur der eigenständige Grafikstil macht es zu etwas Besonderem, auch der Soundtrack hinterlässt einen äußerst guten Eindruck. Nicht zuletzt hat aber vor allem das Gameplay mehr als nur ein nettes Feature.

So habt ihr die Möglichkeit, die Zeit zu manipulieren. Spult ihr die Zeit zurück, bewegen sich bestimmte Objekte rückwärts und erlauben euch so Puzzles zu lösen oder an vorher unerreichbare Stellen zu kommen.

Bestimmte Levels bringen weitere Spezialähigkeiten mit sich. So könnt ihr euch in einer Welt von eurem Schatten trennen, der dann beim Zurückspulen der Zeit die zuvor von euch ausgeführten Aktionen wiederum durchläuft.

Ein Video zeigt solche Fertigkeiten aber wohl etwas besser, deshalb hier ein Trailer. Ihr könntet auch die Demo ausprobieren, um einen Einblick in das Spiel zu bekommen.

Braid ist für Xbox 360, seit dem 17. Dezember 2008 für PS3 und seit dem März 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.