Nach der unsanften Ankunft haben wir das immense Pech, direkt vor einer Claptrap-Einheit zu landen. Die kleine Nervensäge übergibt uns aber hilfreicherweise gleich ein ECHO, das unser Hud aufbaut. Viel haben wir momentan noch nicht, zum Beispiel haben wir keinen Schild, was bedeutet, dass wir die ersten paar Gefechte schnell und sicher hinter uns bringen sollten – keine Sorge, es dauert nicht lange, bis wir einen kriegen.

Je nachdem, welche der vier Klassen ihr spielt, startet ihr mit zwei unterschiedlichen Waffen, die bereits ausgerüstet sind. Habt ihr vorherige Spielstände von Borderlands 1 oder 2 (oder beiden), kriegt ihr außerdem einen Treuebonus in der Form von Mondsteinen (eine spezielle Währung, die wir oft brauchen werden) und es könnten sich auch besondere und für den Anfang recht effektive Waffen in eurem Inventar befinden, also seht nach und rüstet sie gegebenenfalls aus.

Nun wird es Zeit, dem Claptrap zu folgen. Ihr könnt euch auch umsehen, aber abgesehen von Munitionskisten, die ihr eh noch nicht braucht, gibt es nicht so viel zu sehen. Stattdessen führt euch Claptrap zu den ersten paar Söldnern. Habt ihr eine Waffe mit guter Reichweite (zum Beispiel Nisha mit ihrem Scharfschützengewehr), schaltet sie aus der Distanz aus, damit ihr vorerst nicht so viel Schaden nehmt. Die Gegner hier lassen aber auch oft rote Phiolen mit Gesundheit fallen, scheut euch also nicht, ihnen eure Schrotflinte oder ähnliches ins Gesicht zu stecken. Übrigens: Obwohl die Mission lautet, die Claptrap-Einheit zu verteidigen, kann sie nicht wirklich beschädigt werden. Macht einfach die Feinde platt.

Borderlands: The Pre-Sequel - Lady Hammerlock Trailer (DLC)7 weitere Videos

Nachdem der Roboter das Zeitliche gesegnet hat und ihr die letzten Feinde besiegt habt, geht durch die Tür und lernt Jack kennen. Er hat ein paar kleinere Probleme, wie zum Beispiel Legionsstiefel, die auf seinem Gesicht tanzen. Auch hier gibt es keinen Zeitdruck, tötet die Feinde einfach so, wie ihr wollt. Kehrt, sobald Jack euch wieder kontaktiert, zu ihm auf der mittleren Plattform zurück und belebt ihn wieder. Falls ihr mit anderen im Multiplayer spielt, ist das auch die Methode, mit der ihr ihnen helfen könnt.

Das sollte euch auch zu eurem ersten Levelaufstieg verhelfen. Abgesehen von mehr Lebensenergie und etwas mehr Schaden, den ihr anrichtet, passiert noch nicht viel – erst beim nächsten Levelaufstieg kriegt ihr Skillpunkte und es wird spaßig. Redet anschließend mit Jack und ihr schließt die Mission ab, kriegt einen Schild (der automatisch ausgerüstet wird) und könnt gleich zum nächsten Auftrag übergehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: