Erledigt die nächste Aufgabe, in der es darum geht, einen Scav (Banditen) namens Deadlift für Springs zu töten und ihm ein bestimmtes Teil wegzunehmen, am besten zusammen mit Springs' Nebenmission „Folge der Stimme deines Herzens“, die ihr erhaltet, wenn ihr „Land zwischen den Sternen“ abgeschlossen habt.

Haltet euch von dem Schuppen aus, in dem ihr das Oz-Kit gefunden habt, rechts bzw. geht Richtung Nordosten. Auf dem Weg werden euch einige Kraggons begegnen, die dann wiederum ihrem Schöpfer begegnen. Dann geht es nach Süden bis zu einem Tor, das euch zur Regolith-Kette bringt. Direkt am Anfang selbiger ist das Lager und ihr werdet von einigen Scavs angegriffen.

Nachdem ihr sie getötet habt, könnt ihr links von euch auf einer Plattform, zu der ihr rüberspringen müsst, ein Srpungpad sehen, das euch zu Deadlift katapultieren sollte. Deadlift hat es allerdings deaktiviert. Springt wieder zurück, bewegt euch vorwärts und säubert dabei das Lager. Klebt auch die Plakate an, falls ihr die optionale Mission erledigt.

Borderlands: The Pre-Sequel - Lady Hammerlock Trailer (DLC)7 weitere Videos

Am Ende des Lagers betätigt ihr den Schalter. Blöderweise ist der Stromkreis unterbrochen, doch Springs hat eine spektakulär dumme Idee: Wir sollen selbst als Überbrücker fungieren, indem wir uns kurzzeitig in den elektrischen Bogen stellen. Macht das nicht zu früh (sonst zählt es für die Mission nicht) und vor allem nicht zu lange, es macht nämlich schweinischen Schaden. Damit funktioniert das Pad wieder. Ihr müsst nicht wieder durch die ganze Basis zurück, ihr seht von hier oben eine Plattform mit einer Waffenkiste, die ihr per Sprung erreichen und als Abkürzung nehmen könnt.

Benutzt nun die Sprungplattform, die euch sehr weit bis in Deadlifts Basis schleudert. Frischt eure Vorräte auf und geht dann vorwärts, um auf Deadlift zu treffen und einen Bosskampf zu beginnen. Der Kampf kann ganz schön hart sein. Deadlift springt viel durch die Gegend, beharkt euch aus der Ferne und setzt mehrere Ebenen unter Strom, sodass ihr kontinuierlich Schaden nehmt, also... ihr wisst schon, haltet euch woanders auf. Er benutzt außerdem kugelblitzartige Geschosse, die zwar Bereichsschaden verursachen, aber dafür sehr langsam sind und denen man deshalb gut ausweichen kann.

Deadlift hat auch einen Schutzschild, der sich aber glücklicherweise nicht wiederaufzuladen scheint, wenn er von euch beschädigt wird. Benutzt auf jeden Fall eure Actionskills und, ganz wichtig, die Sprungplattformen im Areal, um in Bewegung zu bleiben und Schüssen auszuweichen. Wird eure Lebensenergie niedrig, begebt euch in die Nähe eines kleineren Gegners, damit ihr ihn töten und euch wiederbeleben könnt.

Scharfschützengewehre und Kopfschüsse helfen sehr gegen Deadlift, können aber schwer einzusetzen sein in Verbindung mit den ganzen Sprungplattformen. Je nachdem, wen ihr in der Gruppe habt, sollte Nisha mit ihrem Skill den größten Teil des Schadens machen, Athena und Wilhelms Dronen sollten ablenken und Deadlifts Schaden absorbieren und Claptrap... macht, was auch immer Claptrap macht.

Deadlift hat die Chance, eine sehr gute und einzigartige Energiewaffe fallenzulassen, die euch über einige Level gute Dienste leisten kann. Es ist eine Waffe, die einen kontinuierlichen Strahl abfeuert – der Schaden sieht auf dem Papier gering aus, aber wenn man damit draufhält, summiert er sich sehr schnell. Es ist außerdem eine Tediore-Waffe – wenn man sie nachlädt, wird die Waffe nach vorne geworfen und explodiert, falls sie einen Feind trifft, wobei sie umso mehr Schaden anrichtet, je mehr Munition noch im Magazin war. Die Restmunition im Magazin wird dabei verbraucht.

Springt zur obersten Plattform, biegt links um die Ecke und neben einiger Beute, unter anderem zwei Waffenkisten, findet ihr die von Springs benütigte Komponente in... einer Kloschüssel. Geht den Gang weiter und ihr gelangt wieder nach draußen. Auf dem Weg zu eurem nächsten Ziel, der Moon-Zoomy-Station, werdet ihr weitere Kraggons besiegen müssen. Beachtet auch die optionale Quest, die es in diesem Gebiet gibt (bei dem gelben Ausrufezeichen auf der Karte).

Ihr müsst euch zuerst durch den Kraggon-Pass und anschließend, nach einem großen Sprung hinüber, durch ein Scav-Lager kämpfen. Falls ihr die Waffe von Deadlift bekommen habt, ist das eine schöne Gelegenheit, sie ein bisschen auszuprobieren. Auf der anderen Seite des Lagers wartet die Moon-Zoomy-Station. Setzt das Teil ein, aktiviert die Konsole, schlagt sie einmal kräftig und nun könnt ihr an solchen Stationen Moon Buggies herbeirufen und durch die Gegend kurven. Yay!

Spawnt einen Buggy, fahrt ihn durch das rechts aufgehende Tor und bis zu einer Schlucht. Wenn ihr den Turbo aktiviert, könnt ihr mit Vollgas in der Mitte rüberspringen, alternativ steigt ihr aus und springt rüber, dann lauft ihr bis zum Tor. Kehrt anschließend zu Springs zurück, um euch das Orbatron zu holen und die Quest abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: