Gearbox kündigte soeben Borderlands: The Pre-Sequel an, nachdem das Spiel bereits in den vergangenen Tagen die Runde machte. Erscheinen wird der Shooter im Herbst 2014 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Borderlands: The Pre-Sequel - Gearbox kündigt offiziell neues Borderlands an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 48/531/53
Ein erster Screenshot.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Borderlands ist eine der wichtigsten Marken von 2K und Borderlands 2 der meistverkaufte Titel in der Geschichte des Unternehmens", so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. "Die Fans wünschen sich unbedingt ein neues hochkarätiges Borderlands-Erlebnis und genau das werden wir ihnen mit Borderlands: The Pre-Sequel liefern."

Borderlands: The Pre-Sequel spielt also nach dem ersten und vor dem zweiten Teil auf dem Mond von Pandora. Hier trifft man nicht nur auf "zahlreiche neue Waffen" sowie "Schwerkraft ignorierende Feuergefechte in Umgebungen außerhalb der Atmosphäre", sondern ebenso auf einige bekannte Figuren.

Darunter den 'Borderlands 2'-Fiesling Handsome Jack, für den man Aufgaben erledigt. Wählen kann man zwischen vier unterschiedlichen spielbaren Charakteren und erlebt Handsome Jacks Verwandlung zum größenwahnsinnigen Tyrannen.

Spielbar sind hingegen die vier neuen Charaktere Athena die Gladiatorin, Wilhelm der Vollstrecker, Nisha die Richterin und Fragtrap. Athena kennt man aus der Borderlands-Erweiterung The Secret Armory of General Knoxx und Wilhelm war ein Boss in Borderlands 2. Fragtrap hingegen ist ein verbesserter Claptrap-Roboter.

Erstmals spielbar sein wird Borderlands: The Pre-Sequel am Wochenende auf der PAX East in Boston.

Borderlands: The Pre-Sequel ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.