Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel werden auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen, wie 2K und 2K bekannt gegeben haben. Beide Spiele kommen innerhalb des Bundle Borderlands: The Handsome Collection am 27. März 2015 auf den Markt.

Als Feature wird man einen Splitscreen-Modus für vier Spieler bieten. Und wer eines der beiden Spiele bereits auf der Vorgänger-Plattform bzw. Borderlands 2 auf der Vita gespielt hat, kann die Speicherstände auf die PS4 bzw. von der Xbox 360 auf die Xbox One übertragen.

Ansonsten verspricht man ein paar grafische Upgrades: "Beide haben eine Auflösung und ein Performance Level, die Borderlands so auf Konsolen noch nie hatte."

Neben den beiden Hauptspielen enthält Borderlands: The Handsome Collection alle Inhalte. Parallel bringt man die sogenannte Claptrap-in-a-Box Edition für satte 399 US-Dollar (vermutlich dann also 400 Euro) heraus, die auf 5.000 Stück weltweit limitiert ist.

Diese spezielle Edition enthält unter anderem einen ferngesteuerten Claptrap-Roboter, der sich mit der zugehörigen App von einem iOS- oder Android-Gerät aus steuern lässt. Währenddessen lassen sich nicht nur "kultige Sätze" von Claptrap abspielen – auch eine Kamera ist ab Bord und man kann jede einzelne Bewegung steuern, während er auf einem Rad balanciert.

Darüber hinaus enthält die Claptrap-in-a-Box Edition 12 exklusive Vault Hunter Lithographien und ein Steel Case.

Borderlands: The Handsome Collection ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.