Mit Borderlands Online wurde ein neuer Ableger von Gearbox' Reihe angekündigt, der aber offenbar nur exklusiv für China entwickelt wird.

Dabei handelt es sich um ein Free2Play-Spiel, das laut den ersten Bildern die klassische Optik beibehält und im nächsten Jahr für PC sowie Mobile-Geräte erscheinen wird.

Borderlands Online - China erhält Free2Play-Borderlands

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBorderlands Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
Borderlands Online geht zumindest optisch altbekannte Wege.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wählen lässt sich am Anfang eine von insgesamt vier Charakter-Klassen, nämlich Soldier, Hunter, Siren und eine Art Berserker.

Entwickelt wird das Projekt von Shanda Games in Zusammenarbeit mit Gearbox und 2K Games. Shanda veröffentlichte in China Spiele wie Aion, Ragnarok Online und MapleStory.

Ansonsten sind weitere Details zu Borderlands Online momentan noch nicht bekannt.

Die letzten beiden Borderlands-Spiele sind noch ganz frisch: Borderlands: The Pre-Sequel kam erst im Oktober auf den Markt und die erste Episode von Telltales Adventure Tales from the Borderlands ist seit wenigen Wochen erhältlich.

Borderlands Online erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.