Passend zum Valentinstag veröffentlicht Gearbox für den Rollenspiel-Shooter Borderlands 2 den frischen DLC Mad Moxxi and the Wedding Day Massacre. Als Termin gibt man den 11. Februar an.

Borderlands 2 - Mad Moxxi kehrt am Valentinstag zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBorderlands 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 125/1261/126
Noch einmal trifft man auf Mad Moxxi.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kostenpunkt liegt bei 3 Dollar, was direkt deutlich macht, dass es sich dabei um einen weiteren Headhunter-DLC handelt. Insgesamt ist es der vierte - im April soll der letzte DLC folgen. Auch diesmal bringt der Inhalt einen einzigartigen Kopf sowie Skin mit sich, wenn man den Endboss in die Knie zwingt.

In Mad Moxxi and the Wedding Day Massacre geht es um einen Streit zwischen den beiden Familien Hodunk und Zaford. Und dabei steht eine Hochzeit bevor, in der jeweils ein Mitglied beider Familien vor dem Traualtar zu finden ist.

Moxxi liegt viel daran, dass die Hochzeit ohne Probleme vonstattengeht. Also muss man die Zutaten für einen Trank finden, der dabei behilflich ist. Sir Hammerlock and the Son of Crawmerax wird dann der letzte Headhunter-DLC für Borderlands 2 sein.

Erst in der vergangenen Woche wurde ein Update für Farbenblinde angekündigt, das auf allen Plattformen erscheinen wird. Sobald dieser spezielle Modus aktiviert ist, werden Beschreibungen zu Waffen und Co. ein wenig anders dargestellt. Je nach Sehstörung lassen sich drei unterschiedliche Farbanzeigen wählen.

Borderlands 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 06. Mai 2014 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.