Auch in Borderlands 2 wird es weihnachtlich zur Sache gehen: Gearbox kündigte vor wenigen Tagen den frischen Headhunter-DLC How Marcus Saved Mercenary Day an, den ihr euch ab dem 17. Dezember auf allen Plattformen herunterladen könnt.

Borderlands 2 - Fieser Schneemann-Boss: am 17. Dezember wird es weihnachtlich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBorderlands 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 125/1261/126
Gegen diesen Schneemann müsst ihr kämpfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Preis beträgt hier 2,99 Euro, wobei der DLC kein Teil des Season Pass darstellt. Der letzte 'Season Pass'-Inhalt war Borderlands 2: Tiny Tina's Assault on Dragon Keep, alle nachfolgenden DCLs kosten extra.

Wie bei den vorherigen Headhunter-Packs TK Braha's Bloody Harvest und The Horrible Hunger of the Ravenous Wattle Gobbler, ist hier ebenfalls nicht allzu viel Umfang zu erwarten. Euch führt es in das verschneite Dorf Gingerton, während ihr für Marcus eine Waffenladung vor dem fiesen Schneemann Mister Tinder Snowflake beschützen müsst.

Ihr macht euch auf die Suche nach verschwundenen Waffen und heizt dem Schneemann schließlich ordentlich ein. Als Belohnung winkt der Kopf von Mister Tinder Snowflake sowie ein exklusiver Charakter-Skin. Das war es im Grunde auch schon.

Ansonsten warten auf euch Gegner, die bestens zur Jahreszeit passen. Und selbst beim Soundtrack hat sich Gearbox etwas einfallen lassen, soll doch Carol of the Bells in einer etwas anderen Version ertönen.

Für die Zukunft plant Gearbox weitere Headhunter-DLCs - Anfang des kommenden Jahres soll man die Augen offen halten.

Borderlands 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 06. Mai 2014 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.