Entwickler Gearbox geht mit Borderlands neue Wege. Borderlands ist ein Action-Rollenspiel-Shooter, über dessen Grafikstil sich viele Geister streiten. Grafisch kam das Spiel ursprünglich standardmäßig daher, doch dann zeigte Gearbox Mut und verpasste Borderlands einen Comic-Grafikstil.

Borderlands - Frisch geschnitten für Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 66/731/73
Grafisch spaltet Borderlands die Meinungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Randy Pitchford erzählte gegenüber dem Magazin Gamezone auf der gamescom, dass Borderlands für Deutschland geschnitten wird. Fliegen nach gezielten Schüssen in der amerikanischen Version Körperteile weg, wird dies in der deutschen Fassung nicht mehr möglich sein. Zwar soll Blut dennoch in Strömen fließen, Gließmaßen aber bleiben an den Körpern der Gegner. Ob es weitere Einschnitte geben wird, ist nicht bekannt.

Trotzdem werden die deutschen Spieler nicht benachteiligt. Sie können mit Spielern aus der ganzen Welt gemeinsam spielen. Dabei kommt ein Multiplayer-Modus zum Einsatz, der bis zu vier Spieler gleichzeitig erlaubt und es ermöglicht, einfach zum laufenden Spiel hinzustoßen zu können. Eine Demo wird übrigens erst nach Release erscheinen, da laut Gearbox das Spiel zu aufwändig ist.

Borderlands ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 30. Oktober 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.