Bodycount - Infos

Bodycount ist Codemasters neuester Shooter, welcher unter der Leitung von Stuart Black (Black, 2006 - PS2, XBox) entstehen soll. Der Fokus des Old-School-Shooters liegt ganz klar in dem Einsatz des zerstörerischen Arsenals, welches der Spieler zur Verfügung hat. So kommt es, dass ein weiteres Augenmerk auf den zerstörbaren Umgebungen der Levels liegt. Jegliche Deckung kann und sollte zerfetzt werden, denn die Gegner verstecken sich überall, legen Hinterhalte und versuchen den Spieler zu umzingeln.

Eine Besonderheit des Spiels ist das sogenannte Skillshot-System. Für besonders gelungene Tötungen von Gegnern erhält der Spieler Punkte, die in eine Online-Rangliste einfließen, so dass schnell ersichtlich wird welcher Zocker es ganz besonders drauf hat. Ebenso gibt es Spezialfähigkeiten wie Unverwundbarkeit, Powermunition oder Luftschlag. Dem geneigten Spieler werden auf diese Weise gute Werkzeuge an die Hand gegeben, um die fiese KI, die dynamisch auf das menschliche Verhalten reagiert, mal so richtig zu verwamsen.

Bodycount versteht sich als Old-School-Shooter. Realismus und Emotionen sucht man hier also vergebens. Man soll es einfach nur mal wieder richtig krachen lassen können. Ohne Nachzudenken, ohne Reue, ohne überzogene Gewaltdarstellung.

In Bodycount wird die hauseigene EGO-Engine zum Einsatz kommen, die bereits in Operation Flashpoint: Dragon Rising verwendet wurde und für Bodycount aufpoliert worden ist.

Bodycount - The Guns Dev Diary Trailer #2

Tipps, Tricks & Guides zu Bodycount