Bizarre Creations, die Macher von Project Gotham Racing 4 und The Club, arbeiten derzeit an dem Rennspiel Blur. Blur ist eine Art PGR mit Elementen aus Mario Kart, oder in anderen Worten: Blur ist ein realistisch angehauchter Funracer. Mit BMW, Dodge und Co. geht es über zahlreiche Rennpisten, während man diverse Goodies einsetzen kann, wie etwa Elektroschocks oder Nitro.

Blur - Xbox-Beta startet nächste Woche, Beta-Key-Vergabe ab morgen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 14/221/22
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor einiger Zeit wurde eine Beta zu Blur angekündigt, deren Startdatum allerdings bislang nicht verraten wurde. Wie Dan Amrich von Activision jetzt erklärte, werden schon ab morgen verschiedene Internetseiten Beta-Give-Aways anbieten, worüber man einen kostenlosen Beta-Key erhalten kann. Die Beta selbst soll erst am 8. März starten.

Zwar erscheint Blur für die gängigen Systeme, jedoch können nur Xbox 360-Besitzer an der Beta teilnehmen. Welche inhalte geboten werden, ist bisher noch nicht bekannt. Übrigens wird das Rennspiel auch eine Twitter-Unterstützung bieten, über die sich kurze Nachrichten direkt aus dem Spiel heraus an den eigenen Twitter-Account schicken lassen.

Blur ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.