Schon der PS3-Version des Spieles Stranglehold lag John Woos Action-Film Hard Boiled bei. Die Idee ist somit zwar nicht neu, für Sony aber dennoch ein künftiges Zugpferd. Laut Sonys John Koller plant man bei Sony Videospiele und Filme auf einen einzigen Datenträger zu legen.


Das komme gerade Videospielen zugute, die auf einem aktuellen Kinofilm basieren. So könnten in Zukunft also etwa Film und Spiel von Bolt: Ein Hund für alle Fälle zusammen auf einer Blu-Ray erscheinen. Welche Studios letztendlich diesen Service anbieten werden, ist noch nicht bekannt. Dieses Jahr aber werden die ersten Kombinationen in den Handel kommen.