Koji Igarashis Kickstarter-Kampagne zu seinem geistigen Castlevania-Nachfolger Bloodstained: Ritual of the Night ist nicht einfach nur erfolgreich. Nun ist es das Spiel mit der höchsten Finanzierungssumme, die jemals auf Kickstarter dafür eingesammelt werden konnte.

Und da sage nochmal einer, niemand wolle mehr 2D-Plattformer auf Konsolen spielen! Bloodstained: Ritual of the Night, der geistige Nachfolger zu Castlevania von Designer und Produzent Koji Igarashi, den Konami wahrscheinlich abgelehnt hat, konnte ja bereits innerhalb weniger Stunden die erorderliche Summe von 500.000 Dollar finanzieren. Doch nicht genug, nun gilt Bloodstained auch noch als das Spiel, das die höchste Finanzierungssumme auf Kickstarter sichern konnte. Derzeit steht der Zähler bei 4.495.433 Millionen Dollar. Und dabei sind noch immer zwei Tage bis zur Deadline.

Aber die haben es auch in sich, denn die letzten beiden Meilensteine wollen erreicht werden. Einmal Prequel-Minispiele für die Handhelds bei 4,75 Millionen Dollar und was den Fans umso mehr bescheren würde - ein Roguelike Dungeon Mode bei 5 Millionen Dollar. Das sind also noch knapp 500.000 Dollar bis zum Traum eines jeden Castlevania-Fans. Wenn ihr zu denen gehört, die ein solcher Modus reizen würde, dann helft mit, dass der finale Meilenstein erreicht wird.

Dank der ganzen Meilensteine erscheint Bloodstained: Ritual of the Night für PC, PS4, Xbox One, Wii U und PS Vita.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Bloodstained: Ritual of the Night erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.