Auf der offiziellen Sony-Seite wurde ein Q&A veröffentlicht, das alle Fragen zu Bloodborne: The Old Hunters beantworten soll. Hier erfahrt ihr, wie ihr Zugang zum neuen Inhalt erlangt und was euch dort erwartet.

Bloodborne: The Old Hunters - Sony beantwortet alle Fragen zum Addon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 43/491/49
Alle Fakten zu Bloodborne: The Old Hunters.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Ankündigung zu Bloodborne: The Old Hunters kam wenig überraschend. Ein Zusatzinhalt für den erfolgreichen PS4-Exklusivtitel war eine ziemlich sichere Nummer. Damit kamen aber auch einige Fragen auf. Sony nimmt sich nun dieser an und beantwortet sie in einem eigenen Q&A zum Addon. In diesem werdet ihr zurück in den Albtraum geschickt, in dem sich die alten Jäger befinden und gefangen sind.

Natürlich lässt sich The Old Hunters nur spielen, wenn ihr das Hauptspiel bereits besitzt. Denn um überhaupt erst Zugang zum neuen Inhalt zu erlangen, müsst ihr euch ab einem bestimmten Punkt im Spiel zurück in den Traum der Jäger begeben. Dort befindet sich dann das Item "Eye of a Blood-drunk Hunter", mit dem ihr die neuen Gebiete erkunden dürft.

Spieler, die sich bereits im New Game+ befinden, nachdem sie das Spiel bereits einmal beendet haben, dürfen aufatmen. Ihr könnt ebenfalls einfach bis zu dem (bisher unbekannten) Punkt in der Hauptgeschichte spielen und dann in das Addon einsteigen. Zudem ist das Addon nicht zwingend notwendig, um das Hauptspiel abzuschließen. Bloodborne: The Old Hunters erscheint am 24. November für PS4.

Bilderstrecke starten
(157 Bilder)

Bloodborne: The Old Hunters ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.