Blutbrocken sind bei Bloodborne eine sehr gute Möglichkeit, um an viele Seelen zu gelangen. In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr einen zusätzlichen Blutbrocken farmen könnt. Sammelt bei Bloodborne: The Old Hunters viele Seelen und verbessert eure Waffen, um im Kampf gegen die Bestien zu bestehen.

Durch Bloodborne: The Old Hunters habt ihr die Möglichkeit, einen weiteren Blutbrocken zu finden, um eure Waffe zu verbessern. Blutbrocken farmen ist bei Bloodborne generell keine einfache Aufgabe, da es nicht viele davon gibt und sie dennoch wertvoll sind. Den, in The Old Hunters enthaltenen Blutbrocken, könnt ihr sehr früh finden. Allerdings müsst ihr hierfür die komplette Erweiterung durchgespielt haben. Ausgeschlossen bleibt dabei der letzte Boss-Kampf. Im Folgenden erfahrt ihr mehr.

Bloodborne: The Old Hunters – Blutbrocken finden

Bloodborne: The Old Hunters - Blutbrocken farmen: Der Fundort im Guide

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBloodborne: The Old Hunters
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 43/441/44
Mit diesem Aufzug bei Bloodborne: The Old Hunters gelangt ihr Näher an den Blutbrocken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wollt ihr den besagten Blutbrocken finden, müsst ihr zum Astralen Uhrturm. Dort besiegt ihr Lady Maria und geht weiter zum Fischerdorf. In der Leuchtturmhütte werdet ihr eine zweite Lampe finden. Kämpft euch durch den nächsten Abschnitt, bis ihr durch ein großes Loch im Boden in eine Höhle gelangt. Fahrt mit dem Aufzug nach oben und öffnet die verschlossene Tür, um euch die Abkürzung zu sichern. Die Vorbereitung für die Suche nach Blutbrocken ist jetzt abgeschlossen. Die Liste beschreibt euch eure nächsten Schritte.

  1. Geht durch die Tür und fahrt mit dem Aufzug nach unten in die Höhle. Dort erwartet euch eine Abzweigung. Der eine Weg führt euch zu dem Endgegner, der andere zu dem Blutbrocken.
  2. Wählt den Weg, aus dem der Klang zweier Winterlaternen kommt. Wollt ihr euch dem Kampf stellen, kann es sein, dass ihr es nicht überlebt. Um sicher zu gehen, rennt an ihnen durch den rechten Tunnel vorbei.
  3. Auf diesem Wege kommt ihr in einen Tunnel, in dem ihr auf einen Magier treffen werdet. Am leichtesten könnt ihr ihn besiegen, wenn ihr ihn in dem Moment angreift, in dem er mit dem Zaubern beginnt. Jetzt seid ihr schon fast bei dem Fundort des Blutbrockens.
  4. Seid ihr am Ende des Tunnels angelangt, werdet ihr auf einen weiteren Magier treffen. Tötet ihn und die Schnecken und folgt anschließend der Treppe rechts nach oben. Dort erwartet euch der Blutbrocken.

In einem anderen Guide helfen wir euch die Hirnflüssigkeit für Adeline zu finden, um an das Schwarzhimmel-Auge zu gelangen.