Bloodborne 2 ist in den Fan-Kreisen des Hauses From Software erwünscht und viele Spieler können es nicht abwarten, bis es endlich neue Infos zum Release gibt. Die bisherigen Gerüchte und News lassen auf vieles schließen und bieten die Möglichkeit, sich auf mögliche Szenarien vorzubereiten. Wenn ihr euch also fragt, wann ihr endlich in den düsteren Welten von Bloodborne 2 auf Monsterjagd gehen könnt oder ob From Software doch lieber zu einem Demon’s Souls Remake oder zum zweiten Teil greift, bekommt ihr hier die Antworten.

Was passiert, wenn Amazon Italien die Produktseite für Bloodborne 2 anlegt und das Release-Datum auf den 31. Dezember 2019 legt? Richtig! Die Gerüchteküche fängt wieder an zu brodeln. Wir gehen ganz stark davon aus, dass dieses Datum nur ein Platzhalter für den eigentlichen Termin galt. Warum „galt“? Weil die Seite natürlich ganz schnell wieder entfernt wurde.

Bloodborne 2 - News und Gerüchte im Überblick gibt es hier. Das Cover wird sicherlich nicht so aussehen, doch wenn man schon träumen darf, dann darf man auch basteln.

Ich meine mich zu erinnern, etwas Ähnliches schonmal erlebt zu haben. Ob aus Versehen oder absichtlich, manche Leaks verlassen gelegentlich eine Ladentheke und die Beweise verschwinden schnell wieder von der Bildfläche. Doch etwas hat es bei mir bewirkt: Die Gamescom 2018 könnte das Event sein, auf dem Bloodborne 2 angekündigt wird und ich freue mich wieder ein wenig mehr.

Ursprünglicher Text vom 17.04.2018
Endlich können auch Switch-Besitzer den Mausoleumswächter besiegen. Schaut euch den Ankündigungs-Trailer zu Dark Souls: Remastered für die Switch an!

Dark Souls - Remastered - Ankündigungs-Trailer für die Switch
Achtung SWITCH-Besitzer! Der Release von Dark Souls: Remastered wurde auf den Sommer 2018 verschoben. Für PC, PS4 und Xbox One bleibt es beim 25. Mai 2018. Weitere Infos findet ihr in unserer News .

Und wieder brodeln Gerüchte um ein Remake zu Demon’s Souls. Dabei haben wir nach der letzten News damit abgeschlossen. Bluepoint Games sind nicht nur Entwickler von Indie-Spielen, sondern auch zuständig für Remakes der exklusiven Sony-Spiele. So haben sie bereits Uncharted: The Nathan Drake Collection, Gravity Rush Remastered, und Shadow of the Colossus auf die PS4 portiert und sitzen jetzt an einem weiteren großen Projekt.

Fans wissen, dass die Rechte von Demon’s Souls ebenfalls bei Sony liegen und da schleicht sich gleich der Gedanke ein, dass dieses nächste große Ding von Bluepoint Games der erste Souls-Teil sein könnte. Welche Optionen gäbe es noch? Natürlich hat Sony noch weitere Exklusiv-Spiele in petto, doch sind sie größer als Demon’s Souls? Was glaubt ihr?

Ursprünglicher Text vom 11.01.2018

Dark Souls auf der Nintendo Switch? Werdet ihr zugreifen?

Dark Souls für die Switch!

Auf der Nintendo Direct wurden einige Spiele für die Switch angekündigt. Darunter befand sich auch Dark Souls, was schon eine Überraschung war. Doch das ist noch nicht alles. Kurze Zeit später erfolgte die Bestätigung, dass der erste Teil auch für die PS4 und die Xbox One remastered wird.

Für mich und mein blutendes Herz bedeutet dies also, dass es erstmal kein Demon’s Souls geben wird. Immerhin besteht weiterhin die Chance auf ein Bloodborne 2. Und jetzt frage ich euch: Wie zufrieden seid ihr mit dieser News? Nehmt an unserer Umfrage teil (es ist nur eine Frage und dauert dementsprechend nicht lange) und verratet uns eure Meinung.

Ursprünglicher Text vom 11.12.2017
Schaut euch den Teaser an, der auf den Game Awards 2017 vorgestellt wurde. Was glaubt ihr darin zu erkennen?

Souls-Reihe - Neues Projekt von FromSoftware - Ankündigungs-Teaser

Game Awards und PlayStation Experience 2017

Habt ihr den Teaser oben gesehen? SWEET! Dieser wurde im Rahmen der Game Awards 2017 vorgestellt und mischte die Souls-Community auf. Doch was genau ist dort zu sehen? Eigentlich nicht viel, was uns so richtig verraten würde, ob es sich bei dem neuen Projekt um ein Bloodborne 2 oder ein komplett neues Spiel handelt, oder?

Wir haben zwar gehofft, dass im Rahmen der PlayStation Experience 2017 für mehr Aufklärung gesorgt wird, aber leider war dem nicht so. Dennoch können wir uns auf die kommenden Monate freuen, in denen wir sicherlich erfahren werden, welches Spiel hinter dem Trailer von FromSoftware steckt.

Euer reges Interesse am Thema hat uns keine andere Wahl gelassen: Wir haben ein Voting erstellt und wollen von euch wissen: Welcher Souls-Teil ist am besten? Macht mit!

Souls-Reihe

- Wählt das beste Souls-Spiel
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (5 Bilder)

Ursprünglicher Text vom 23.11.2017

2018 erscheint ein Comic zu Bloodborne – ein Zeichen?

Laut einem offiziellen Tweet erscheint 2018 ein Comic zu Bloodborne, das die Story erweitern wird. Der Titel lautet „The Death of Sleep“ und es handelt von einem namenlosen Jäger, der dunkle Kreaturen in Yharnam bekämpft. Der Autor des Comics ist Ales Kot, der, seiner Aussage nach, besessen von dem PS4-Spiel ist. Die Zeichnungen stammen aus der Feder von Piotr Kowalski, der bereits an der Gestaltung der Wolfenstein- und Dark-Souls-Bücher mitgewirkt hat.

Im Februar 2018 soll es soweit sein – das Comic wird die Regale der Bücherläden füllen. Ob dieses Release-Datum auch für Deutschland gilt, ist nicht klar. Die Info lässt allerdings erneut auf ein Bloodborne 2 hoffen. Vielleicht wird das Comic ja eine erzählerische Brücke zwischen dem ersten und zweiten Teil bilden. Fakt ist, dass die „PlayStation Experience“ (09. bis 11. Dezember 2017) immer näher rückt und wir sehnsüchtig hoffen, dort von einem zweiten Teil zu erfahren.

Ursprünglicher Text vom 13.06.2017

Nach der E3 ist vor der E3

Kein Demon’s Souls Remake, sicherlich kein neues Dark Souls und schon gar kein Bloodborne 2. Genau das hat uns bisher From Software geliefert. Die Wahrscheinlichkeit, dass zum jetzigen Zeitpunkt eine Ankündigung in diese Richtung erfolgt läuft gegen Null und alle Gerüchte und News, die es uns versprachen waren einfach falsch.

Doch Kopf hoch und hofft weiter, denn auf dem Sony-eigenen Event "PlayStation Experience" wird es möglicherweise doch noch Infos zu den genannten Spielen geben. Vielleicht hat sich Sony auf der E3 absichtlich zurückgehalten, um die Aufmerksamkeit auf das eigene Event in Kalifornien zu lenken und dort die tollen Spiele anzukündigen. Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Seid ihr auch so enttäuscht wie ich?

Ursprünglicher Text vom 01.06.2017

Dieses Logo sorgte für Hoffnung (Quelle reddit.com).

Ein anonymer Post auf 4chan.org zerstört aktuell alle Hoffnung auf Bloodborne 2. Es heißt, From Software befasse sich mit einem Spiel namens „Phantom Wail“. Dabei liege der Fokus auf Kämpfe à la Martial Arts und der Titel soll wohl in Zusammenarbeit mit Sony Japan entstehen. Das könnte bedeuten, dass es sich um ein PlayStation-Exklusiv-Titel handelt. Allerdings weiß keiner, wer dieser „Anonymous“ ist. Mal ehrlich: Einen solchen Post kann doch jeder von uns ins Netz stellen…

Ursprünglicher Text vom 24.05.2017

Neue E3-Gerüchte

Die Gerüchte zu Bloodborne 2 werden immer heißer, denn die E3 steht vor der Tür und wir reiben immer noch unsere Hände mit hohen Erwartungen. Als zwischendurch ein Logo zu Bloodborne 2 auftauchte, das aber am Ende natürlich nur ein Fake war, spielte die Fan-Gemeinde verrückt. Die neusten Infos bestätigen zwar immer noch kein Release, dennoch lassen sie (wie immer) hoffen.

Ein Studio suchte einen Motion Designer für die Entwicklung eines düsteren RPGs. Der Ort, an dem sich der Arbeitsplatz des besagten Designers befunden hätte, passt zum Sitz von From Software. Nun gut, jetzt haben wir zwar Hinweise, dennoch kann man aus diesem Gerücht noch lange nicht erkennen, ob es sich tatsächlich um From Software handele und vor allem, um welchen Titel es geht. Es könnte Bloodborne 2 sein, aber auch ein völlig neues Spiel, das ja ebenfalls in der Mache sein soll.

Zusätzlich soll sich Thomas Mahler zu Wort gemeldet haben. Mahler ist ein Game Director und CEO der Moon Studios. Spiele wie Starcraft 2 zählen zu seinem Repertoire. Seiner Vermutung nach wird Bloodborne 2 auf der diesjährigen E3 angekündigt. Diese Wahrscheinlichkeit liegt für ihn sogar bei 99%. Interessant, aber eigentlich immer noch nicht überzeugend. Wir sagen „gebt uns mehr, gebt uns Sicherheit und vor allem ein neues Bloodborne“!

Ursprünglicher Text vom 07.04.2017

Bloodborne 2 wird auf der E3 2017 angekündigt

Vor kurzem ging ein Gerücht um, dass Bloodborne 2 auf der diesjährigen E3 angekündigt werden soll. Doch wie kam es zu dieser Info überhaupt? Das spanische UP2PLAY-Magazine veröffentlichte eine Liste mit Spielen, die auf der E3 2017 vorgestellt werden sollen. Das Magazin habe wohl auch behauptet, dass dies eine offizielle Liste sei.

Die Auflistung enthielt tatsächlich den heißbegehrten Titel, doch wenn man genauer hinschaut, dann sieht man davor ein Sternchen. Liest man sich die Bedeutung des Sternchens durch, dann erfährt man, dass so gekennzeichnete Titel eine Art Vermutung darstellen, da sie bereits seit langer Zeit im Gespräch seien.

Wie ihr seht, könnt ihr euch auf dieses Gerücht also auch nicht wirklich verlassen, doch die Einschätzung ist nicht verkehrt. Die E3 2017 findet im Juni statt und spätestens dann werden wir erfahren, wie viel Wahrheit hinter dieser Info tatsächlich steckt.

Ursprünglicher Text vom 16.02.2017

Gerüchte zum Release im Jahr 2017

Bereits zu Beginn des Jahres 2017 tauchten die ersten Gerüchte zu einem Release oder zumindest zu einer Enthüllung von Bloodborne 2. Offiziell angekündigt wurde das Spiel allerdings nicht, weshalb wir uns nur auf das verlassen können, was die Entwickler und Publisher durchsickern lassen.

Aus solchen News können wir dann gemeinsam mit euch Schlüsse ziehen und ein wenig spekulieren. Einige dieser Gerüchte und Infos scheinen allerdings schlüssig zu sein. Folgendes ist zu einem Nachfolger von Bloodborne und dem Release ausdiskutiert worden:

  • Aktuelle Titel in Arbeit: From Software arbeitet bereits an weiteren Titeln und darunter befindet sich auch ein Spiel, dessen Handlung in einer düsteren Fantasy-Welt lokalisiert sei. Das kann sehr wohl ein Bloodborne 2 sein. Wir können natürlich nicht ausschließen, dass es auch ein Remake von Demon’s Souls oder gar ein zweiter Teil sein könnte, doch dazu später mehr.

    Ein altes Demon's Souls in neuer Kleidung oder lieber Demon's Souls 2?
  • Masaaki Yamagiwa: Dies ist der Producer von Bloodborne, der bereits seit dem Release des Spiels ein neues Projekt am Laufen hat. Ein weiterer Hinweis darauf, dass From Software sich für Bloodborne 2 entschieden hat? Da die Souls-Reihe sich von Bloodborne unterscheidet, wäre es aber durchaus möglich, dass ein komplett neues Spiel, das die Techniken beider Produkte in einer komplett neuen düsteren Welt vereint, in Arbeit ist. Schließlich gab das Haus bekannt, dass sie auch an neuen Ideen arbeiten würden. Außerdem hieß es, dass das neue Spiel, an dem From Software arbeitet, anders sei.
  • Offizielles Release: Es gibt bisher definitiv keine Aussage zu einem Release, weshalb wir nur hoffen können, dass es 2017 sein wird. Sollte es so sein, dann rechnet damit aber nicht vor dem dritten Quartal des Jahres. Zumindest sollten aber bis zum Sommer neue offizielle Informationen von From Software auftauchen und dann müssen wir uns nicht mehr auf die Gerüchte verlassen.
  • Plattformen: Während Dark Souls 3 für PS4, Xbox One und PC erschienen ist, hatten ausschließlich die Besitzer einer PS4 das Glück, Bloodborne spielen zu können. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch Bloodborne 2 nur für das Sony-Produkt erscheinen würde, da die Partnerschaft diesbezüglich weiterhin besteht. Der Publisher von Bloodborne ist nämlich Sony Computer Entertainmant. Dennoch schließen wir es nicht aus, dass im Falle einer Fortsetzung, das Interesse an weiteren Einnahmen durch das Bedienen anderer Plattformen bestehen könnte. Leider können Verträge und Partnerschaften in solchen Fällen auch der Grund dafür sein, dass ein Spiel nicht für alle Plattformen erscheint.

    Die Bosse bei Bloodborne waren schon abgefahren. Mehr davon!
  • Bloodborne 2 VR: Der Präsident von SCE, Shuhei Yoshida, sprach von dem Jahr 2016 als dem PlayStation-Hardware-Jahr. Nicht alleine deshalb, weil die Playstation VR erschienen ist. Da das Unternehmen von dem eigenen Produkt begeistert zu sein scheint, würde es uns nicht wundern, wenn einige Exklusivtitel in VR spielbar wären. Darunter natürlich auch Bloodborne 2. Ob wir das toll fänden, wissen wir noch nicht, denn dann sollte auch eine First-Person-Perspektive her und diese passt nicht unbedingt zum Kampfsystem.

Sobald weitere Gerüchte und News auftauchen, werden wir sie natürlich weiterhin auf dieser Seite zusammentragen. Doch was ist mit Demon’s Souls und Dark Souls 4? Besteht da vielleicht die Möglichkeit für einen weiteren Titel?

Demon’s Souls Remake und Demon’s Souls 2

Erinnert ihr euch noch an das Gefühl, als ihr das erste Mal Demon’s Souls gestartet habt und euch schon beim Tutorial dachtet: „Was zum Teufel ist das? Geil!“ Ebendieses Gefühl wünschen wir uns wieder oder zumindest eine Reise zurück in diese Zeit. Kürzlich haben wir das erste Spiel der Souls-Reihe erneut angespielt und es war immer noch der Wahnsinn!

Bessere Grafik würde Demon’s Souls zwar nicht schaden, aber auch ohne Remake ist der Titel immer noch super. Ein Demon’s Souls 2 wäre vermutlich nicht wesentlich anders, als ein Dark Souls und das wird wohl eher nicht passieren. Wobei man niemals nie sagen sollte, denn ein Spiel mit dem Titel Demon’s Souls 2, das allerdings komplett von der Reihe abweicht, wäre auch möglich, allerdings nicht sehr wahrscheinlich.

Dark Souls 3 bekommt dieses Jahr noch einen DLC. Zumindest darauf dürfen wir uns definitiv freuen.

Dark Souls 4 noch in 2017?

Könnte es tatsächlich möglich sein, dass der neue Titel aus dem Hause From Software Dark Souls 4 sein wird? Leider gibt es hierzu keine Gerüchte und News, die eine solche Annahme bestätigen würden. Vielmehr läuft es darauf hinaus, dass es gar kein Dark Souls 4 mehr geben wird. Der Director Hidetaka Miyazaki arbeitet mittlerweile an einem gänzlich neuen Projekt, das nichts mit der Souls-Reihe zu tun haben soll.

Das in einer nicht absehbaren Zeit ein Dark Souls 4 doch in Frage kommt, lässt sich allerdings nicht behaupten. Wir haben oft genug erlebt, dass Spiele auch noch nach Jahren wieder aufgegriffen wurden, um Fans mit einer Fortsetzung glücklich zu machen. Dass es aber schon 2017 der Fall sein wird, können wir mit hoher Sicherheit verneinen.

Warum Fans lieber Bloodborne 2 als Dark Souls 4 hätten

Die englische Seite whatculture.com hat einen Artikel veröffentlicht, in welchem sie 10 Gründe dafür aufzählen, weshalb wir ein Bloodborne 2 eher brauchen als ein Dark Souls 4. Einer der Gründe, sind die Trickwaffen, die ihr in der Souls-Reihe in der Form nicht habt und welche auf großen Zuspruch gestoßen sind. Sie erlauben eine Vielfalt an Kombinationen im Kampf und generell ist das Kampfsystem von Bloodborne gut bei den Spielern angekommen. Möglicherweise, weil es schneller und offensiver ist.

Ein weiterer Grund scheint zu sein, dass die Bosse bei Bloodborne wesentlich ausgefallener sind und eben nicht die typischen Kerle in Rüstung, wie man sie aus Dark Souls 3 kenne. Hier und auch bei allen anderen Punkten kann man sich natürlich streiten und es ist alles Geschmackssache und dennoch wollen wir gerne von euch wissen: Was würdet ihr euch wünschen? Ein frisches Bloodborne 2, das ihr vielleicht sogar mit VR spielen könnt oder ein neues Demon’s Souls bzw. ein Remake des ersten Hits der Reihe? Hinterlasst uns eure Wünsche und Ideen gerne in den Kommentaren.