Eigentlich hätten wir auf der E3 2018 mit einer Ankündigung von Bloodborne 2 gerechnet. Stattdessen arbeitet Entwicklerstudio From Software aktuell an Sekiro: Shadows Die Twice. Doch wenn die italienische Amazon-Seite richtig liegt, werden wir trotzdem ein Wiedersehen mit Bloodborne bekommen.

Kommt Bloodborne endlich zurück?

Bloodborne: The Old Hunters - Trailer zur Erweiterung

Denn diese listet Bloodborne 2 bereits in ihrem Angebot auf. Aktuell ist der 31. Dezember 2019 als Release-Termin ausgeschrieben. Ganz klar ein Platzhalter, der aber vielleicht darauf hinweist, dass 2019 als Zeitraum realistisch wäre. Mittlerweile wurden die Seiten wieder entfernt, was die Vermutung nahelegt, dass irgendjemand einen Fehler gemacht hat und die Produktseiten zu früh veröffentlicht wurden. Vielleicht werden wir ja auf der Gamescom mehr zu Bloodborne 2 hören?

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Weitere Games über den Händler

Neben Bloodborne 2 wurden auch Seiten für Sunset Overdrive 2 und ein neues Splinter Cell online geschaltet und wieder entfernt. Eine Seite, die bislang noch erreichbar ist, ist die von Dreams, dem neuen Projekt der Little Big Planet-Macher. Dieses soll am 22. Februar 2019 erscheinen.

Bloodborne 2 erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.