Wer den bittersüßen Klängen von Bloodborne auch außerhalb des PS4-Rollenspiels lauschen möchte, kann das schon bald tun. Während Besitzer der Collector's Edition bereits in den Genuss kommen, wird der Soundtrack am 21. April für alle anderen zur Verfügung stehen.

Bloodborne - Soundtrack zum PS4-Rollenspiel erscheint in Kürze

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 48/601/60
Bloodborne sieht nicht nur gut aus, sondern klingt auch gut.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erhältlich sein wird dieser ebenso in Europa, sowohl via CD als auch via digitaler Realease über den Publisher Sumthing Else Music Works. Der Soundtrack umfasst 21 Tracks in insgesamt 71 Minuten. Eingespielt wurde dieser von einem 65-teiligen Orchester und einem 32-teiligen Chor. Für Soundtrack-Fans also ein Traum.

Komponiert wurden die Klänge von Yuka Kitamura (Dark Souls 2), Tsukasa Saitoh (TenchuZ), Nobuyoshi Suzuki, Ryan Amon (Elysium) und Michael Wandmacher (Twisted Metal).

Der Kostenpunkt liegt bei 9,99 US-Dollar – vermutlich 10 Euro, wobei sich die Tracks auch einzeln für 99 Cent erwerben lassen. Am Ende aber kommt man mit dem kompletten Soundtrack besser weg.

Über den Quellenlink könnt ihr euch übrigens Previews zu den einzelnen Tracks anhören.

7 weitere Videos

Bloodborne ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.