Das Abenteuer von Bloodborne ist noch lange nicht vorbei, das von From Software entwickelte Rollenspiel wird eine Erweiterung erhalten.

Bloodborne - Sony bestätigt Erweiterung für PS4-Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 60/921/1
Was man von der Erweiterung erwarten darf, bleibt abzuwarten. Vielleicht erfährt man ja schon auf der E3 mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bestätigte Sonys Shuhei Yoshida via Twiter: "Ich wurde von vielen Leuten gefragt, ob wir DLC für Bloodborne entwickeln. Ich kann euch sagen, dass eine Erweiterung kommen wird. Weitere Infos folgen später."

Auch Producer Masaaki Yamagiwa bestätigte das noch einmal und erklärte, dass sich DLC momentan in Entwicklung befindet. Ein neues Update – Version 1.04 - für Bloodborne soll hingegen am 25. Mai herauskommen.

Dass DLC für Bloodborne kommen wird, ist keine große Überraschung, zumal das Spiel in der PS4-Community wie eine Bombe einschlug. From Software belieferte bereits das originale Dark Souls sowie Dark Souls 2 mit zusätzlichen Inhalten.

Das Rollenspiel spielt in der alten, vergessenen Stadt Yharnam, die für ein altes, mittelalterliches Heilmittel bekannt ist. Leidgeprüfte und hoffnungslose Menschen nahmen immer wieder den Weg in diese Stadt auf sich, um Hilfe zu suchen. Einer dieser Reisenden ist der Protagonist, der jedoch auf ein Yharnam trifft, das von einer endemischen Krankheit heimgesucht wurde.

Bloodborne ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.