Bloodborne, das Spiel von 'Dark Souls'-Macher From Software, wird Anfang 2015 exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Bislang war nur 2015 als Veröffentlichungsjahr bekannt.

Bloodborne - PS4-Rollenspiel kommt Anfang 2015, ist auf gamescom spielbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBloodborne
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 60/611/61
Bloodborne kommt im nächsten Monat auf die gamescom.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus bestätigte Producer Jun Yoshino, dass Bloodborne erstmals öffentlich auf der gamescom im nächsten Monat spielbar sein wird. Es wird also entsprechende Demo-Stationen geben, an denen die Entwickler erste Reaktionen aufschnappen wollen.
Mit an dem Titel beteiligt ist 'Dark Souls'-Director Hidetaka Miyazaki, der kürzlich bestätigte, dass das Rollenspiel nichts mit Demon's Souls zu tun hat bzw. keine Verbindung besteht.

Offiziell angekündigt wurde Bloodborne auf der E3 2014, nachdem es zuvor bereits als Project Beast mit erstem Bildmaterial im Netz landete. Da Sony als Publisher einspringt, wird das Spiel nicht für andere Plattformen erscheinen.

Angesiedelt ist Bloodborne in der alten, vergessenen Stadt Yharnam, die für ein altes, mittelalterliches Heilmittel bekannt ist.

Kein Wunder also, dass leidgeprüfte und hoffnungslose Menschen immer wieder den Weg in diese Stadt auf sich nahmen, um Hilfe zu suchen. Einer dieser Reisenden ist der Protagonist, der allerdings auf ein Yharnam trifft, das von einer endemischen Krankheit heimgesucht wurde.

Klar, dass man sich folglich seinen Weg durch alptraumhafte Kreaturen, deformierte Bestien und Banden wahnsinniger Menschen schnetzelt.

Bloodborne ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.