Das Edge Magazin hat From Softwares kommendes Action-Adventure Bloodborne unter die Lupe genommen und will wissen, dass die reine Einzelspieler-Kampagne eine Spielzeit von rund 40 Stunden haben soll.

Bloodborne - PS4-Exklusivtitel soll eine Spielzeit von 40 Stunden haben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 52/601/60
40 Stunden hören sich nach ausreichendem Abenteuer an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In letzter Zeit tauchen immer wieder Clips von Spielern auf, die From Softwares Titel wie Dark Souls und Dark Souls 2 in immer kürzerer Zeit durchspielen. Redditor Gwin schaffte es sogar, Dark Souls in etwas mehr als elf Stunden durchzuspielen - per Rock Band-Gitarre! Dass die sauschweren Titel überhaupt für Speedruns geeignet sind, ist schon ein Wunder für sich, denn From Software gibt die Spielzeit mit jeweils rund 40 bis 60 Stunden an.

Und das ist wohl auch beim neuen Titel Bloodborne der Fall. Das Magazin Edge will wissen, dass man knapp 40 Stunden mit dem PS4-Exklusivtitel verbringen kann. Das bestätigte auch Youtuber Open World Games, der in seinem Review von einer Spielzeit zwischen 40 bis 45 Stunden spricht. Angesichts der Tatsache, dass auch schon Dark Souls und Dark Souls 2 eine ähnlich lange Spielzeit aufwiesen, dürften die 40 Stunden bei Bloodborne für die Einzelspieler-Kampagne durchaus zutreffen.

Edge bezeichnet das Spiel zudem als Horrorspiel, das ungleich brutaler und blutiger als die Souls-Reihe ausfällt. Es werde wohl auch weniger Wert auf Ausrüstung und Waffen gelegt. Auch das Level-Design soll sich mehr an Demons Soul orientieren.

Erscheinen wird Bloodborne am 25. März. Also nur noch eine knappe Woche bis zum ersten richtigen Top-Titel für die PS4 in diesem Jahr.

7 weitere Videos

Bloodborne ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.