Euer Weg führt euch nun tiefer hinein in den Verbotenen Wald. Was folgt, ist ein langer und verzwickter Abschnitt des Spiels, in dem ihr trotz unseres Guides viel mitdenken müsst. Bereitet euch darauf vor, euch zumindest die ersten paar Male ständig zu verlaufen – hier sieht vieles gleich aus und markante Punkte gibt es in der Umgebung nicht wirklich. Wir haben uns während dem Erstellen der Lösung selbst häufig verlaufen, ihr braucht euch also nicht zu schämen. Glück im Unglück: Die Gegner in diesem Gebiet sind nicht ganz so anspruchsvoll und können auch leicht umgangen werden.

Wir führen euch in diesem Abschnitt geradewegs in Richtung des nächsten Bossgegners bzw. zur Abkürzung. Ihr könnt in diesem Gebiet allerdings so gut wie überall seitlich abbiegen, um Items, hauptsächlich Blutsteinscherben, einzusammeln. Kehrt nach dem Einsammeln der Gegenstände einfach wieder auf den Hauptpfad zurück, um unserem Walkthrough weiter folgen zu können.

Von der Reisepunkt-Laterne aus geht es zunächst wieder zum Aufzug und nach unten zu der Stelle, an der wir im letzten Kapitel angekommen sind. Verlasst die Holzhütte und biegt nach links ab zu einer Leiche mit einer Zwillingsblutstein-Scherbe. Erledigt dann den Infizierten, der gerade zur Brücke wandert, und begebt euch nach rechts, geradewegs den Pfad entlang. zu einer zweiten Leiche, der ihr Kaltblut entnehmen könnt. Geht nun den Weg weiter, bis ihr auf kleine Schlangengegner trefft.

Bloodborne - The Hunt Begins - Trailer6 weitere Videos

Diese Viecher sehen nicht allzu gefährlich aus und frohlocket, sie sind es auch nicht. Ihr könnt sie bereits mit wenigen Schlägen erledigen und euch problemlos zurückziehen, wenn sie zum Angriff ansetzen, da sie extrem langsam sind. Von diesen Biestern trefft ihr im Wald noch etliche Exemplare, gewöhnt euch also schon mal daran, wie ihr gegen sie vorgehen müsst. Habt ihr den Dreh raus, könnt ihr sie auch einfach umgehen, da sie euch mit ihrem Tempo so oder so kaum verfolgen können.

Anstatt den Weg hinunterzugehen, könnt ihr auch rechts den Vorsprung entlanglaufen, die kleine „Schlucht“ überspringen bzw. überrollen und den Axtgiganten weiter hinten erledigen, um dort das Item aufzusammeln. Anschließend könnt ihr hinunterspringen und zurück zum Hauptpfad gelangen.

Der Hauptweg ist durch Laternen gekennzeichnet und kann somit nicht wirklich verfehlt werden. Geht weiter geradeaus, besiegt den Infizierten, und lauft weiter, bis ihr etwas weiter vorne ein Lagerfeuer und rechts einen riesigen Grabstein seht. Schnappt euch die Zwillingsblutstein-Scherbe und geht dann weiter den Pfad entlang. Nun erwarten euch 3-4 kleinere Schlangenbiester und ein großes Exemplar – die kleinen sollten kein Problem sein, das große Viech speit allerdings Gift aus und richtet deutlich mehr Schaden an. Weicht ihr geschickt aus und schlagt von hinten auf es ein, ist es trotzdem vergleichsweise schnell erledigt, da es nicht allzu viele Lebenspunkte besitzt.

Von hier aus geht es eigentlich geradeaus weiter, ihr könnt euch aber auch links hinabfallen lassen; ihr seht einen Sammelgegenstand an der Stelle, an der ihr landen könnt. Nehmt die Blutsteinscherbe auf und dreht euch um, um den seltsamen blauen Pilzgegner zu besiegen, der euch angreifen will. Diese Gegner machen nicht wirklich viel Schaden und sind schnell erledigt, werden in der Masse aber durchaus gefährlich. Geht hier den Weg entlang und besiegt auch die anderen Pilzviecher, die euch dort erwarten. Links bewachen zwei bestachelte Pilze ein Item; weicht ihren Magieprojektilen aus und kloppt sie genauso wie die normalen Pilze nieder. Sammelt die herumliegende Rune Linksläufige Metamorphose ein, die eure maximale Ausdauer um satte 10% erhöht. Geht dann den Weg weiter.

Ihr kommt auf einen kleinen Platz mit einem Baum in der Mitte. Nehmt das Wissen des Verrückten von der Leiche auf der Rückseite auf und lauft weiter in die Höhle hinein bis zu einem See. Watet nach rechts durch das Wasser und geht den Hügel hinauf. Entnehmt der Leiche die Zwillingsblutstein-Scherbe. Ihr findet euch nun auf dem Hauptweg wieder und würdet aber zurück zur Laterne laufen; dreht also um, zurück in den See, und von dort aus nach rechts an der leuchtenden Lampe vorbei.

Geht den Hügel hinauf, besiegt den Infizierten und betretet die Holzhütte. Innen erwartet euch kein Gegner, sondern ein Aufzug, der direkt zu dem Gebäude führt, in dem ihr den allerersten Infizierten getroffen habt – also beim Eingang in das Schlangengebiet. Aktiviert den Aufzug, indem ihr einmal hoch- und wieder hinunterfahrt, und verlasst das Haus wieder in Richtung des Sees nach der Höhle.

Watet hindurch auf die gegenüberliegende Seite und geht dieses Mal nicht rechts den Hügel hinauf, sondern links den Pfad entlang, bis ihr an einen Fluss gelangt. Einige Fußschritte weiter trefft ihr auf eines der gefürchteten Riesenschweine, die euch mit einem Treffer erledigen können – den Kampf solltet ihr nicht aufnehmen. Lauft daher direkt in die Richtung des Schweines und rollt euch dann nach links in die Zwischenräume des Baumgeflechts. Hier erwarten euch aber einige Ghule. Bewegt euch durch das Geflecht hindurch und eilt dann schnell den Hügel auf der rechten Seite hinauf. Von dort oben aus seht ihr ein weiteres Riesenschwein zwischen zwei Lagerfeuern. Auch dieses solltet ihr möglichst nicht bekämpfen, sondern zumindest vorher die Abkürzung freilegen. Sucht euch also einen passenden Moment zum Hinunterspringen und rennt dann schleunigst an den Lagerfeuern vorbei durch den Durchgang zwischen den Felsen. Beeilt euch, sonst verfolgt euch das Schwein!

Ihr kommt schließlich an einer Kreuzung an, bei der ihr wahlweise nach links unten oder rechts oben weitergehen könnt. Links geht es direkt zum Boss, da wollen wir aber noch nicht hin. Steigt die Stufen rechts hinauf und öffnet das Tor, das gleichzeitig die Abkürzung zum Bosskampf darstellt. Auf der anderen Seite erwartet euch ein stärkerer Infizierter. Legt ihn um und holt euch die Rune, die bei den Grabsteinen liegt: Rechtsläufige Metamorphose – sie erhöht eure maximalen Lebenspunkte um 5%.
Nun könnt ihr zurück zur Kreuzung spazieren, den anderen Weg wählen und den Boss herausfordern.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: