Anschließend geht es direkt an der Stelle hinter dem nun geöffneten Gatter weiter. Links könnt ihr durch die dortige Tür nun endlich das mysteriöse Gebäude betreten. Ihr findet euch drinnen in einem kleinen Saal voller Tische und Bücher wieder, Feinde gibt es hier glücklicherweise nicht. Stattdessen stoßt ihr links des Eingangs auf eine Truhe und könnt diese für eine Perlenschnecke plündern. In der Mitte des Raumes führt eine gewundene Treppe nach oben, bevor ihr diese allerdings hinauflauft, solltet ihr die Tür am anderen Ende des Raumes öffnen – das ist die Tür, die zuvor verschlossen war.

Bereitet euch nun auf einen ziemlich anspruchsvollen Kampf gegen einen sehr agilen Gegner vor. Sobald ihr die Treppe hinauflauft, wird euch eine Jägerin angreifen, die nicht nur eine ähnliche Statur besitzt wie ihr, sondern auch ein vergleichbares Bewegungsschema. Diese Jägerin ist sowohl auf kurze als auch mittlere Distanz gefährlich und beherrscht zusätzlich auch noch arkane Angriffszauber.

Ihr Angriffsschema ist im Vergleich zu anderen Gegnern ziemlich umfangreich. Aus kurzer Distanz greift sie häufig zu einem Rapier und kann euch, solltet ihr nicht zeitig ausweichen, geradezu in einer Combo festnageln. Seid ihr einige Meter entfernt, zieht sie hingegen des Öfteren ihre Schusswaffe und knallt euch eine Kugel ins Gesicht. Doch damit nicht genug: Sie attackiert euch häufig mit einem Staubsturm, der in gerader Linie von ihr ausgeht und euch mächtig verletzen kann. Zusätzlich wechselt sie noch während des Kampfes oft vom Rapier zu einer Art Kette, mit der sie nicht nur Reichweite hinzugewinnt, sondern auch noch in einem halbrunden Kreisbereich austeilen kann. Schlussendlich zaubert sie manchmal während des Kampfes auch blaue Seelenkugeln herbei, die zielsuchend auf euch niederprasseln. Sie hat also einiges drauf – und dazu noch enorme Lebenskraft.

Bloodborne - The Hunt Begins - Trailer6 weitere Videos

Allerdings nicht genug, um euch daran zu hindern, sie niederzustrecken. Für dieses anspruchsvolle Duell ist gut getimtes Ausweichen das A und O – ihr müsst auch nach euren Angriffscombos stets genug Ausdauer haben, um ihren Gegenangriffen zu entgehen. Der wesentliche Trick ist es wie so oft, ihren Nahkampfangriffen mit Schwert bzw. Kette auszuweichen und sie anschließend in eine Combo zu zwingen – aus dieser kann sie nicht ausweichen, schlagt also so oft zu, wie ihr könnt, und bewahrt euch das letzte Stück Ausdauer für die anschließende Ausweichrolle auf. Die optimale Gelegenheit zum Gegenangriff habt ihr dann, wenn ihr ihrem Tentakelzauber ausgewichen seid, da sie hier kurzzeitig verwundbar da steht – die perfekte Chance also, ihr ordentlich eins reinzudrücken.

Um den Seelenkugeln auszuweichen – die mit Abstand schwierigste Herausforderung –, müsst ihr genau dann ausweichen, wenn die Kugeln kurz davor sind, euch zu treffen – und macht dann auch nicht nur eine Rolle, sondern legt direkt eine zweite nach, um wirklich sichergehen zu können.

Habt ihr die fiese Jägerin schließlich bezwungen, findet ihr in der Truhe im rechten hinteren Eck der Empore – da, wo die Jägerin herkam – Schüleruniform und Schülerhose. Damit ist das Ausrüstungsset aber noch nicht vollständig, die anderen beiden Teile findet ihr erst später im Spiel.

Lauft nun auf die andere Seite der Empore und klettert dort die Leiter zum nächsten Stockwerk hoch. Nehmt hier den Lunarium-Schlüssel auf, der euch das Tor zum Bosskampf öffnet. Geht jedoch zunächst noch die beiden Treppen bis zum höchsten Stockwerk hinauf, erledigt das Insektenmonster, das sich von hinten an euch heranschleichen will, und nehmt die Leere Trugbildhülle aus der Truhe.

Nun geht es wieder auf die erwähnte Empore zurück. Mit dem Lunarium-Schlüssel könnt ihr die Tür zu ebenjenem Lunarium nun endlich öffnen. Draußen auf dem großen Balkon hockt ein älterer, mysteriöser und scheinbar stummer Mann, der euch im Dialog eine seltsame Macht verleiht und anschließend mit dem Zeigefinger in Richtung des Meeres weist. Vom Rand des Balkons seht ihr im Wasser eine kreisrunde helle Fläche. In diese könnt ihr hineinspringen, um zum Boss zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: