Solltet ihr auf der diesjährigen BlizzCon nicht vor Ort sein können, dann zumindest wie gewohnt live am heimischen Rechner. Blizzard stellte jetzt das virtuelle Ticket zum Verkauf, das euch via Stream am 7. Und 8. November nach Anaheim bringt.

BlizzCon 2014 - Blizzard startet Vorverkauf zu virtuellem Ticket

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBlizzCon 2014
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Käufer des Tickets können unter anderem diversen Panels beiwohnen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kostenpunkt liegt bei 29,99 Euro und bietet euch neben dem Stream außerdem Virtuelles für World of Warcraft, Diablo 3, StarCraft 2, Heroes of the Storm und Hearthstone: Heroes of Warcraft. Genaue Details zu den Ingame-Goodies will Blizzard noch bekannt geben und verspricht "tolle Einfälle".

Und auch wenn ihr euch das Ticket nicht holen solltet, könnt ihr zumindest die Eröffnungszeremonie und die diesjährigen eSports-Turniere kostenlos verfolgen. Darunter befinden sich die StarCraft II World Championship Series Global Finals, World of Warcraft Arena World Championship, Hearthstone World Championship und Heroes of the Storm Show Matches.

Entscheidet ihr euch für das Ticket, dürft ihr an Entwicklerpanels und exklusiven Interviews, an von Chris Hardwick modertieren Live-Wettbewerben sowie an der Abschlusszeremonie teilhaben. Ansonsten darf man sich noch darauf freuen, am Verkauf des Blizzard-Merchandise teilzunehmen – der wiederum findet vom 17. Oktober bis 11. November statt.

Übrigens lässt sich pro Battle.net-Account nur ein Ticket erwerben. Beachtet außerdem, dass die Streams nur in englischer Sprache verfügbar sein werden.